User-Login
Stadtplan
Deutschland
Ort ändern
Radwanderwege in Deutschland

Radwanderwege in Deutschland

Tipps für deinen Fahrradausflug

Wind- und Regenschutz sind unabdingbare Mittel, um für jede Witterung gewappnet zu sein.

Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor mindern das Risiko eines Sonnenbrands.

Nehmen Sie genügend Flüssigkeit mit. Am besten Wasser oder Saftschorlen. Alkohol, Limonaden und koffeinhaltige Getränke sind nicht geeignet.

Nehmen Sie etwas zum Essen mit: Geeignet sind Früchte (z. B. Bananen, Äpfel, Birnen) Trockenobst, Brot oder rohes Gemüse. Keine fettreichen und schwer verdaulichen Speisen.

Die Routen können schnell mal verzweigt sein. Um den Weg dennoch zu finden, packen Sie Radwanderkarten und Kompass ein.

Laden Sie vorher das Handy auf, um im Notfall erreichbar zu sein und Anrufe tätigen zu können.

Nehmen Sie Verbandszeug und Pflaster mit. Auch erfahrene Radfahrer verletzen sich hin und wieder.

Mit einem Fernglas lässt sich die Aussicht nicht nur genießen, sondern auch wunderbar erkunden.

Auf längeren Radwanderungen sollten Sie regelmäßig Pausen einlegen, um sich nicht zu verausgaben.

Anzeige
Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Fahrradstrecke
nach oben