Bereich wählen
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Stellengesuche
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    • Kleinanzeigen
    Suchen

    Sehenswürdigkeiten in Duisburg und Umgebung

    Hier findest du die schönsten Sehenswürdigkeiten in Duisburg. Wenn du auf der Suche nach interessanten Ausflugstipps für Duisburg und Umgebung bist, kannst du dich hier inspirieren lassen. Lerne Duisburg mit unseren Ausflügen und Touren von einer ganz neuen Seite kennen!

    Beliebte Hotels in Duisburg
    Finde Hotels in der Nähe der bekanntesten Sehenswürdigkeiten.
    Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
    0 Treffer
    Bewertungen mit Punkten spiegeln die Selbsteinschätzung der Unterkunft in Bezug auf Preis, Ausstattung und angebotene Services wider.
    Outdoor-Aktivitäten

    Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Duisburg

    Das alte Rathaus

    Ein domus consulum, wie man ein Rathaus früher auf Lateinisch nannte, wurde in Duisburg zum ersten Mal im Jahr 1361 erwähnt. Im Jahr 1566 ist in einem Stadtplan von Johannes Corputius die Rede von einem kleinen Rathaus. Die Industrialisierung brachte immer mehr Menschen in die Stadt, so dass ein größeres Rathaus benötigt wurde.
    Im Jahr 1895 wurde dann der Entschluss gefasst, ein größeres Rathaus zu bauen. Der Karlsruher Architekt Friedrich Ratzel übernahm die Bauplanung, deren Umsetzung dann in den Jahren 1897 bis 1902 stattfand. Das Rathaus wurde mit zwei Innenhöfen und einem 67 Meter hohen Turm mit Barockhaube errichtet.
    Das Rathaus bietet dem Besucherauge im Außen- und Innenbereich Bildhauerarbeiten von den Künstlern Fridolin Deutsche und Fritz Heinemann.

    Adresse:
    Burgplatz 19
    47051 Duisburg

    Salvatorkirche

    Ursprünglich befand sich auf dem Bauplatz der Salvatorkirche eine Holzkapelle des Königshofes zu Duisburg. Die Holzkapelle entstand um das Jahr 893 und Teile von ihr wurden bei späteren Grabungsarbeiten entdeckt. Besucher der Kirche können einen Taufstein aus dem 15. Jahrhundert besichtigen. Zudem findet man eine Renaissancekanzel und ein spätgotisches Sakramentshaus.
    Bei einem Besuch in der Salvatorkirche kann man Grabinschriften und Denkmäler sowie Wappenschilder bestaunen. Besonders eindrucksvoll sind auch die Malereien der Kirchenfenster. Heute ist die evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg in der Salvatorkirche ansässig.

    Weitere Themen rund um Duisburg
    Tipps für deinen Aufenthalt in Duisburg
    Tourismus in Duisburg auf einen Blick
    nach oben