Urlaub mit Hund in Bad Alexandersbad

Wenn es nicht ohne den Vierbeiner in den Urlaub gehen soll, dann findest du hier tierfreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bad Alexandersbad und Umgebung. Schnapp dir deinen Hund und spannt gemeinsam aus.

Ferienwohnung für den Urlaub mit Hund

Tierfreundliche Hotels in Bad Alexandersbad

  • Bräustüberl Schönbrunn

    Bräustüberl Schönbrunn 

    Hervorragend 9.1 / 10
    Brunnenstraße 10, 95632 Wunsiedel
    3,47 km vom Stadtzentrum
    In Wunsiedel, 5 km von Luisenburg Festspiele entfernt, bietet das Bräustüberl Schönbrunn Unterkünfte mit einem Restaurant und kostenfreie...
    95 €
  • Landhaus Am Forst

    Landhaus Am Forst 

    Hervorragend 9.0 / 10
    Zum Nagelbrunnen 18-20, 95680 Bad Alexandersbad
    661 m vom Stadtzentrum
    Im Fichtelgebirge bietet diese Pension in Bad Alexandersbad Nichtraucherzimmer, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und einen großen Garten.
    86 €
  • Golfhotel Fahrenbach

    Golfhotel Fahrenbach 

    Fabelhaft 8.5 / 10
    Fahrenbach 1, 95709 Tröstau
    4,29 km vom Stadtzentrum
    Das Golfhotel Fahrenbach in Tröstau verfügt über eine Bar, einen Garten und eine Terrasse. Zu den Einrichtungen der Unterkunft gehören ei...
    118 €
  • Meister BÄR HOTEL Fichtelgebirge

    Meister BÄR HOTEL Fichtelgebirge 

    Sehr gut 7.9 / 10
    Bahnhofsplatz 10, 95615 Marktredwitz
    5 km vom Stadtzentrum
    Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich im orientalischen Stil, einen Garten mit einheimischen Tieren und Sie können den Parkplatz koste...
    109 €
  • Hotel Alexandersbad

    Hotel Alexandersbad 

    Sehr gut 7.8 / 10
    Markgrafenstr. 24, 95680 Bad Alexandersbad
    76 m vom Stadtzentrum
    Im Kurort Bad Alexandersbad im Fichtelgebirge heißt Sie dieses 4-Sterne-Hotel willkommen. Es verfügt über ein Gourmetrestaurant, einen Wellne...
    112 €

Tipps und Tricks für den Urlaub mit Hund

  • Gewöhne deinen Hund bereits vor dem Urlaub durch kleinere Ausflüge und Fahrten an die Reise im Auto.
  • Gebe deinem Hund ausreichend Platz im Auto und sichere ihn durch einen Gurt oder das Anbringen eines Trennnetzes.
  • Mache ausreichend Gassi-Pausen an Raststätten oder Parkplätzen, aber lasse deinen Hund dabei nie unbeaufsichtigt.
  • Auch wenn es deinem Hund gefällt, sollte er den Kopf nicht zu lange aus dem offenen Fenster halten, da der Fahrtwind seinen Augen schaden könnte.
  • Nimm vertraute Gegenstände, die dein Hund gut kennt, mit an das Reiseziel. So fühlt er sich auch in fremder Umgebung wohl.
  • Prüfe, ob deine Versicherung auch für eventuelle Schäden aufkommt, die dein Hund verursacht hat.