Durch das Tal der Bahra

  • 29,4 km
  • 561 m
  • 3:15 h
  • 561 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
mittel
thumbnail - Berggießhübelthumbnail - Radfahrer im Waldthumbnail - Aussenansicht
Beschreibung
Die Rundtour kann von jedem beliebigen Punkt gestartet werden. Beginnt man in Berggießhübel führt die Route über die Hellendorfer Straße, dann links auf die Eisenstraße, via Wemmerweg auf die Bahratalstraße und weiter talaufwärts durch Markersbach bis nach Hellendorf. Dort trifft man auf die Radroute Sächsische Mittelgebirge, welcher man nach links in Richtung Bielatal folgt. Im Bielatal rollt man stetig bergabwärts bis zum alten Hochofen. Über die Raublochstraße gelangt man bergauf nach Raum und weiter Bahra. Dort rechts auf die Talstraße und sofort wieder links in die Waldeckstraße...
Erstellt am
30.06.2014
Quelle
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Kategorie
Radtouren
Ort
Bad Gottleuba-Berggießhübel

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich