Von Berggießhübel zur Grenzplatte

  • 31,0 km
  • 603 m
  • 3:30 h
  • 603 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
mittel
thumbnail - Grenzplattethumbnail - Berggießhübel
Beschreibung
Vom Parkplatz am Besucherbergwerk Marie-Louise-Stolln in Berggießhübel fahren Sie talabwärts und passieren die Eisenstraße. Sie wurde früher als Transportweg für die Eisenerzgruben im Gottleubatal zu den Hammerwerken am Ufer des Flusses Bahra genutzt. Bald erreichen Sie den gleichnamigen Ort; nach einem längeren, gleichmäßigen Anstieg durchfahren Sie den kleinen Ort Raum. Von dort aus erreichen Sie, umgeben von Ausläufern des Elbsandsteingebirges, nach ca. 6 km die Grenzplatte. Von dieser romantischen Felsformation bietet sich ein fantastischer Ausblick auf das beliebte Klettergebiet im...
Erstellt am
30.06.2014
Quelle
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Kategorie
Radtouren
Ort
Bad Gottleuba-Berggießhübel

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich