X 17: Bad Iburg - Bad Hamm

  • 83,9 km
  • 45 m
  • 20:20 h
  • 110 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
thumbnail - Impressionthumbnail - Enningerlohthumbnail - Warendorf
Beschreibung
Vom Teutoburger Wald über die Ems zur Lippe präsentiert der X 17 das östliche Münsterland von seiner Schokoladenseite: Der Hauptwanderweg X 17 startet im Innenhof des Schlosses in Bad Iburg. Die 750 Jahre alte Glandorfer Merschmühle liefert noch heute mithilfe von Wasserkraft Strom für die umliegenden Bewohner. Imposant sind auch die heute noch bewohnte Doppelschlossanlage Harkotten sowie das Kloster Vinnenberg, das einst vom Adelssitz zum Zisterzienserkloster umfunktioniert wurde. Durch die Pferdestadt Warendorf geht es an der romanischen Stiftskirche von Freckenhorst vorbei. Hinter Ahlen...
Erstellt am
27.01.2016
Quelle
Westfälischer Heimatbund e.V.
Kategorie
Wandern
Ort
Bad Iburg

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich