Quedlinburg und zurück

  • 17,9 km
  • 58 m
  • 1:16 h
  • 170 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
thumbnail - Kirschblüte am Helsunger Wegthumbnail - Blick zum Kamelfelsen in Westerhausenthumbnail - Stempelstelle Im Schatten der Hexen am Eselstall Westerhausen
Beschreibung
Die Streckentour durch abwechslungsreiche Landschaften in die wunderschöne Fachwerkstadt Quedlinburg ist die perfekte Verbindung von Natur- und Kulturerlebnis. Asphaltierte, gut ausgebaute Wege wechseln sich mit naturbelassenen, teilweise sandigen Wegen durch die Felder und durch den Quedlinburger Stadtwald ab. Highlights auf dem Weg sind neben der wunderbaren Natur die Ausblicke auf die Welterbestadt von der Altenburgwarte aus und natürlich das Erlebnis Quedlinburg. Auf dem Rückweg entzückt der Blick zum „Hamburger Wappen“, die Felsformation der Teufelsmauer bei Timmenrode. Der aufmerksame...
Autor
Touristinformation Blankenburg
Erstellt am
06.06.2018
Quelle
Harzer Tourismusverband e.V.
Kategorie
Radtouren
Ort
Blankenburg (Harz)

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich