X 3: Bocholt - Wiedenbrück

  • 178,1 km
  • 168 m
  • 43:18 h
  • 109 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
thumbnail - Ägidiuskirche Wiedenbrückthumbnail - Allee bei Clarholzthumbnail - Düwelsteene
Beschreibung
Durchwandern Sie das schöne Münsterland von seinen Grenzen im Westen bis in den Osten. Wildpferde, malerische Ortskerne und viel Sehenswertes erwarten Sie. Im nahe der niederländischen Grenze gelegenen Bocholt beginnt die Strecke entlang der Aa bis zum Aasee. Über die Kreisstadt Borken mit gotischen und barocken Sehenswürdigkeiten geht es durch kleine Dörfer und bewaldete Abschnitte hin zum Merfelder Bruch, der Heimat der Dülmener Wildpferde. Entlang des Dortmund-Ems-Kanals führt der Weg in das traditionsbewusste Sendenhorst. Kurz vor dem Ziel, der Fachwerkstadt Wiedenbrück, erwartet Sie...
Erstellt am
07.01.2016
Quelle
Westfälischer Heimatbund e.V.
Kategorie
Wandern
Ort
Bocholt

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich