Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://tourismus.meinestadt.de/darmstadt-wissenschaftsstadt/weinreise-hessische-bergstrasse?

Weinreise an die Hessische Bergstraße

An Baden angrenzend liegt das Weinbaugebiet der Hessischen Bergstraße. Es ist zwar eines der kleinsten aber nicht minder sehenswerten Weinbaugebiete Deutschlands. Wer in Darmstadt ist, der hat die einmalige Möglichkeit sich dieses beschauliche Gebiet von Reben und Wein einmal genauer anzusehen.

Wissenswertes zur Weinregion Hessische Bergstraße

Viele verschiedene Böden ermöglichen es, dass im Anbaugebiet Hessische Bergstraße viele unterschiedliche Rebsorten angebaut werden können. Typischer Wein der Region ist vorallem Riesling. Doch zum Beispiel auch Rivaner, Silvaner oder Weißburgunder werden hier gekeltert. Auch fürs Auge gibt es etwas: Sonnige Hügel und mittelalterliche Städte mit urigen Weinkellern sorgen für eindrucksvolle Erlebnisse. Hier kann man gemütlich rasten und bei einem Glas Wein mit Blick auf die Landschaft die Zeit vergessen. Allgemein bekannt ist die Region dafür, dass hier der Frühling erwacht, noch bevor irgendwo anders in Deutschland die Natur zu blühen beginnt. Viele Weine der Region gelten als außergewöhnlich, weil sie außerhalb der Hessischen Bergstraße selten zu finden sind. Ein Besuch des Weingebiets lohnt sich also, um die Weine dieser Region besser kennenzulernen.

Übernachten wie zu Hause in Darmstadt

Es liegen keine Informationen vor.

Tipps für den Urlaub in Darmstadt

Bewegung auf der Weinreise

nach oben