Auf den Spuren des Rhönpaulus im Eibenwald „Ibengarten“, Von Dermbach zum Neuberg

  • 3,6 km
  • 18 m
  • 2:00 h
  • 18 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
Beschreibung
Am Westhang des Neuberges befindet sich einer der größten Eibenwälder Deutschlands – die ältesten Eiben besitzen ein Alter von über 800 Jahren. Durch diesen seltenen und urwüchsigen Eibenwald führt ein Erlebnisweg hinauf zur Höhle des „Rhönpaulus“. Dieser sagenumwobene Räuber genießt noch heute einen Ruf als „Robin Hood der Rhön“, da er niemals Bedürftige bestahl, sondern ihnen stattdessen vom Erbeuteten abgab.
Erstellt am
17.12.2018
Quelle
Rhön GmbH - Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement
Kategorie
Wandern
Ort
Dermbach