Zeit für Romantik – Tipps für einen Pärchenurlaub in Deutschland

Sonnenaufgänge, weite malerische Landschaften und der perfekte Sternenhimmel – das sind die Bilder, die den meisten beim Gedanken an einen romantischen Urlaub zu zweit in den Sinn kommen. Dafür müsst ihr aber gar nicht weit reisen: Auch Deutschland hat mit seinen unterschiedlichen Landschaften und der kulturellen Vielfalt alles zu bieten, was euer Herz noch höher schlagen lässt. Ob sonnige Momente am Strand, der Besuch eines Schlosses, pure Entspannung in der Therme oder ein Spaziergang durch alte, magische Städte – wir zeigen euch, welche romantischen Trips ihr quer durch Deutschland machen könnt und wie euer Pärchenurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Lesedauer: 7 Minuten

Was ist das Besondere an einem Pärchenurlaub?

Beim Thema Urlaub gibt es unzählige Möglichkeiten des Verreisens: Ob mit Freunden, alleine oder mit der gesamten Familie – die Wahl der Reisebegleitung lässt viel Spielraum. Die meisten Menschen, die in einer festen Beziehung sind, wählen jedoch den eigenen Partner, um mit ihm gemeinsam schöne Momente an einem fremden Ort zu erleben. Doch was macht Pärchenurlaube so besonders?

Raus aus dem Alltagsstress – Zeit für Gefühle

Oftmals stecken wir tief in unserem Alltagsstress, sind müde oder erschöpft und vergessen dabei wie wichtig es ist, sich bewusste Auszeiten zu nehmen – vor allem mit dem Partner. Die Romantik geht dabei aus Zeitmangel oftmals flöten und Streit ist unter diesen Bedingungen geradezu vorprogrammiert. Ein Urlaub in trauter Zweisamkeit kann dabei aber wahre Wunder bewirken: Man konzentriert sich wieder ganz auf den Partner, lernt völlig neue Seiten aneinander kennen und lässt die Gefühle bei einem tiefen Blick in die Augen des Liebsten neu entfachen. Und das Beste: Die gemeinsame, intensive Zeit zu zweit wirkt noch lange nach. Wenn ihr mit Glücksgefühlen und neuen schönen Erinnerungen erholt nach Hause zurückkehrt, kann auch die stressigste Umgebung eurer Liebe nichts mehr antun.

Lasst die Schmetterlinge fliegen

Für frisch verliebte Paare gibt es nichts besseres. Mit all den Schmetterlingen im Bauch und der rosaroten Brille habt ihr anfangs sowieso nur Augen für euren Partner – ein Pärchenurlaub, wo euch niemand stört und ihr eure Gefühle füreinander vollkommen auskosten und schöne gemeinsame Erinnerungen schaffen könnt, ist da genau das Richtige.

© robert-bye/unsplash

Wann ist die beste Zeit für einen Pärchenurlaub?

Der Kalender ist manchmal voll von privaten und beruflichen Terminen – sich Zeit für einen selbst zu nehmen ist dabei nicht immer einfach. Das Ganze dann aber auch noch mit dem vollen Terminplan seines Partners abzustimmen, grenzt schon fast an ein Ding der Unmöglichkeit. Aber das Gute schon einmal vorweg: Ein romantischer Urlaub (egal ob Kurztrip oder Jahresurlaub) ist zu jeder Zeit möglich, also müsst ihr den Zeitpunkt für die romantische Auszeit zu zweit nicht noch zusätzlich von externen Faktoren abhängig machen.

© daniel-frank/unsplash

Denn alle Jahreszeiten bieten ihre eigene romantische Atmosphäre. Im Sommer könnt ihr lange, warme Abende mit schönen Sonnenuntergänge am Strand genießen, im Winter kuschelt es sich bei kalten Temperaturen und traumhaften Schneeflocken dafür am besten. Der Herbst eignet sich perfekt für Spaziergänge durchs Laub und der Frühling lässt neben bunten Blüten auch eure Gefühle füreinander aufblühen. Es liegt also ganz an euch, wann ihr verreisen könnt und wollt und welche Art von Urlaub für euch beide die schönste ist. Klar ist: Jede Zeit im Jahr verspricht romantische Momente – vor allem in Deutschland.

Unser Tipp: Meidet, wenn möglich, Ferien und Feiertage. Denn dann sind auch die sonst so idyllischen und ruhigen Orte überlaufen und von Lärm geprägt. Fernab der Hauptreisezeiten gibt es außerdem die besten Angebote für romantische Hotels und gemeinsame Ausflüge.

3 Gründe für einen Pärchenurlaub in Deutschland

Deutschland lockt jährlich Millionen von Touristen aus den unterschiedlichsten Ländern an. Aber wenn wir an Urlaub denken, haben wir meist ferne Länder im Kopf. Gerade beim Thema Romantik denken wir dabei an Paris, Rom oder Barcelona – dabei hat Deutschland eine sehr vielfältige und von Romantik geprägte Landschaft zu bieten, die man als Einheimischer oftmals unterschätzt. Wir nennen euch drei Gründe, warum ihr bei eurem nächsten Pärchenurlaub nicht weit fahren müsst, um euch eine romantische Auszeit zu nehmen.

1. Die heimische, kulturelle Vielfalt entdecken

Mit Strand, Seen, Wäldern und Bergen hat Deutschland nicht nur geografisch fast alle Naturerlebnisse abgedeckt, sondern kann auch mit romantischen Schlössern und urigen Altstädten die perfekte Umgebung für ein paar schöne Tage zu zweit bieten. Und nebenbei lernt man dann noch etwas über die eigene Kultur, kann Traditionen mitnehmen oder gemeinsame Lieblingsorte in der Nähe schaffen.

2. Romantischer Kurztrip

Gerade für diejenigen, die sich aufgrund vieler Termine oder wegen der Arbeit nicht so viel Urlaub nehmen können, ist Deutschland als Ziel für einen Wochenendausflug bestens geeignet. Oftmals ist die nächste Romantik-Oase in nur wenigen Stunden mit dem Auto oder Zug zu erreichen, sodass ihr auch spontan eine gemeinsame Auszeit vom Alltag nehmen könnt.

3. Keine Sprachbarriere

“Können wir ein Zimmer mit Doppelbett bekommen?”, “Wo ist das nächste Restaurant?”, “Haben Sie auch Angebote für Paare?” – was heißt das nochmal auf Französisch, Italienisch oder Spanisch? Dieses Problem habt ihr nicht, wenn ihr einen Urlaub in der Heimat macht. Egal ob im Hotel, Restaurant oder beim Fragen nach dem Weg: Der Sprachbarrieren-Stress bleibt euch in Deutschland erspart.

Die schönsten Urlaubsideen für eine romantische Zeit

In den Sommermonaten musst du nicht einmal in den Flieger steigen, denn auch an den Deutschen Küsten und auf den vielen Inseln ist es sehr warm. Viele kleine Orte an der Ost- und Nordsee laden zum durch die Straße schlendern und Urlaub machen ein. Da du nicht einmal in ein Flugzeug steigen musst, kannst du auch einfach mit deinem Partner für ein Wochenende verschwinden.
Deutschland bietet euch neben schönen Schlössern auch viel unberührte Natur. Im Spreewald kannst du dich zusammen mit deinem Partner auf eine romantische Bootstour begeben und danach idyllisch am Wasser picknicken.
Die Berge Deutschlands laden zum Wandern, Entspannen oder Skifahren ein. Falls euch das Skifahren als Sportangebot noch nicht überzeugt, könnt ihr auch zusammen eine Alpenüberquerung planen. Nach einem actionreichen Tag könnt ihr zusammen vorm Kamin mit einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen.
Zusammen mit dem Partner die besten deutschen Weine entdecken und durch die Weinberge spazieren – was gibt es romantischeres? Die Weinregionen laden aber nicht nur zur Weinprobe ein. Viele Winzer bieten neben Weinverkostungen unter anderem auch Übernachtungen auf ihrem Weingut und Weinwanderungen an.
Wellnessurlaube bieten sich an, um gemeinsam den Alltagsstress zu bewältigen. Mit Partnermassagen und gemeinsamen Wellnessangeboten könnt ihr euch ganz aufeiander konzentrieren und einen erholsamen Urlaub fern vom Alltag verbringen.
Auch in Deutschland kannst du Sterne zählen und Sternschnuppen beobachten. Ganz egal, ob du mit deinem Partner zusammen im durchsichtigen Bubble Hotel übernachten oder eine Nachtwanderung machen möchtest, du hast die Chance dazu. Besonders der Frühling und Winter bieten sich für einen klaren Sternenhimmel an. Insgesamt hast du auch in 3 Orten, Rhön, West-Havelland und im Nationalpark Eifel, die Möglichkeit “Nachtwanderungen” mit Hilfe von ansässigen Gaststätten zu erleben.

Kurz oder lang verreisen: die romantischste Route

Wegen der geografischen Nähe zum Wohnort eignet sich das eigene Land natürlich besonders gut für Kurztrips. Durch die kurzen Anfahrtszeiten kann man so die meiste Zeit aus seinem Wochenende herausholen, ohne sich dabei Urlaub nehmen zu müssen. Aber auch, wer eine oder mehrere Wochen mit seinem Partner verreisen und dabei die maximale Romantik aus seinem Trip herausholen möchte, kann dies in Deutschland optimal tun.
Die “Romantische Straße” vom Main bis hinzu den Alpen erstreckt sich über 413 Kilometer. Gestartet wird in Würzburg, wo du durch die idyllische Altstadt schlendern, die Würzburger Residenz oder die Festung Marienburg besichtigen kannst. Ein weiterer Stopp auf der Route ist Rothenburg ob der Tauber, die Stadt zeichnet sich durch kleine schmalen Gassen und eine romantische Altstadt aus. Zum Ende der Route kommt ihr am Schloss Neuschwanstein vorbei und könnt euch in vergangene Zeiten zurückversetzen lassen.

Urlaub für den kleinen Geldbeutel

© kate-joie/unsplash

Ihr wollt gemeinsam romantisch verreisen, könnt oder wollt euch aber kein teures Hotel leisten? Kein Problem: Auch dafür eignet sich ein Pärchenurlaub in Deutschland besonders gut. Ihr spart bereits bei den Transportkosten, da ihr keine teuren Flüge auf euch nehmen müsst. Deutlich günstigere Transportmittel sind zum Beispiel ein Auto, Zug, Bus oder eine Mitfahrgelegenheit. Auch bieten sich einige Sparmöglichkeiten zum Übernachten an: Ob ein Besuch bei Verwandten, die vielleicht gerade selbst verreist sind, oder das Campen im gemütlichen Zweierzelt – hierbei kann ganz ohne teure Hotelkosten viel Romantik aufkommen.

So wird euer Urlaub besonders harmonisch

Gerade im Urlaub verbringt man noch viel intensiver Zeit miteinander, als zu Hause, wo jeder Partner seinem individuellen Alltag nachgeht. Weil dies ungewohnt sein kann und die Möglichkeit für einen alleinigen Rückzug oft eingeschränkt ist, sind Streits keine Seltenheit. Aber natürlich sollt ihr eine schöne und unbeschwerte Zeit zu zweit verbringen.

Welche beispielhaften Auslöser es für Streit im gemeinsamen Pärchenurlaub geben kann, haben wir hier für euch zusammengefasst. Wie ihr diese bestmöglich umgeht, um eure gemeinsame Auszeit so harmonisch wie möglich zu gestalten, findet ihr hier:

© timo-stern/unsplash
  • Legt zusammen ein Ziel fest, das ihr beide gerne besuchen möchtet.
  • Besprecht eure Erwartungen, die ihr an den Urlaub stellt.
  • Im besten Fall sollte euer Budget vor dem Urlaubsbeginn festgelegt sein.
  • Schraubt eure Erwartungen an den Urlaub etwas herunter, damit ihr durch zu hohe Erwartungen nicht enttäuscht werdet.
  • Sollte im Urlaub etwas nicht so laufen, wie erhofft, belastet euren Partner nicht und macht das Beste daraus. Ihr seid schließlich zusammen im Urlaub.
  • Falls ihr noch offene Streitigkeiten habt, klärt diese vor dem Urlaub. So können die Gefühle im Urlaub nicht zum Überkochen kommen. Wenn ihr den Streit nicht beilegen könnt, dann könnt ihr auch eine feste Zeit, von zum Beispiel einer halben Stunde, ausmachen in der ihr euch streiten dürft. Danach solltet ihr jedoch wieder für Harmonie sorgen.