Urlaub im März – Verabschiede den Winter

Der Winter ist vorbei, die ersten Bäume fangen an zu blühen und deine Lust auf einen Kurztrip ist so groß, dass es schon in deinen Fingern kribbelt? Wir zeigen dir die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten, um den Frühlingsanfang zu genießen.

Pärchen wandert durch den Wald
© eyetronic/AdobeStock

“Tschüss Winter!” auf Usedom

Usedom, eine Insel an der Ostsee. Die zweitgrößte Insel Deutschlands besticht durch 40 Kilometer malerische Strände, unberührte Natur und idyllische Fischerdörfer. Hier verbringst du romantische Stunden mit deinem Partner, einen kleinen Familienurlaub oder nur eine entspannte Zeit, um die Seele baumeln zu lassen.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die vielseitige Insel zu erkunden.

  • Mache einen langen Spaziergang über eine der vielen Seebrücken.
  • Verbringe einen Tag im Museum.
  • Besuche Europas größte Schmetterlingshalle! Lass dich von den bunten Schmetterlingen inspirieren und auf den Frühling einstimmen.

Nach Messungen des Deutschen Wetterdienstes zählt Usedom zu den sonnigsten Urlaubsregionen Deutschlands.
Auch im März sind bereits einige Sonnenstunden garantiert.

Seebrücke auf Usedom
© Silke Koch/AdobeStock

Mit einem Kurzurlaub auf Usedom machst du also nie etwas falsch. Doch gerade im März lohnt es sich besonders! Warum?

Neben Sandstrand, frischer Meeresluft und unberührter Natur finden nämlich jedes Jahr im März die Baltic Lights, inklusive Biike-Strandfeuer und Schlittenhunderennen statt.

Ein Wochenende voller Action und schönem Beisammensein

Die traditionellen Biike-Strandfeuer entlang der Strände zwischen den Seebrücken verabschieden die kalte Jahreszeit, während beim Schlittenhunderennen um den Sieg gekämpft wird. Über 500 Huskys bringen dich als Zuschauer entlang der circa 6 Kilometer langen Strecke zum Staunen. Liegt Schnee, wird mit klassischen Schlitten gefahren. Ist es bereits zu warm für Schnee, treten die Teams mit bereiften Wägen an. Unabhängig vom Wetter ein spannendes Spektakel für Jung und Alt.

Verschnaufpause im Spreewald

Aktive Entspannung in der Natur – klingt nach einem langen kalten Winter doch verlockend oder?
Der Spreewald und sein Umland haben besonders zu Frühlingsanfang allerlei zu bieten. Ob an Land, auf dem Wasser, für Groß oder für Klein. Hier ist für jeden etwas dabei.

Dem Frühling entgegen paddeln

Seinen Namen verdankt der Spreewald der Spree und ihrer natürlichen Verzweigung. Dadurch entstehen interessante Wasserwege, die dich sofort begeistern. Ob im Kajak, dem Kahn oder auf einem Floß, die idyllische Landschaft bietet Abenteuer und Entspannung auf einer Paddeltour.
Für Hungrige gibt es entlang der Flüsse einige Gaststätten, die für das leibliche Wohl sorgen. Und brauchst du zwischendurch mal eine kleine Paddelpause, findest du Rast- und Campingplätze, an denen du dich ausruhst oder die Nacht verbringst.


Der Spreewald wurde 1991 von der UNESCO mit dem Titel Biosphärenreservat ausgezeichnet.


Kahntour im Spreewald
© pureshot/AdobeStock

Wer Angst hat, in die kalte Spree zu fallen und sich lieber in wärmeren Gewässern tummelt, für den ist das Spreewelten-Badeparadies eine Alternative.

Badespaß inklusive neugierige Pinguine

Das Spreewelten-Bad ist nicht nur ein Paradies für Badenixen, sondern auch für Pinguin-Liebhaber. Denn im Außenbecken bist du nur durch eine Glasscheibe von echten Humboldt-Pinguinen entfernt. Wenn du Glück hast, sind die genauso neugierig wie du und schwimmen direkt an die Scheibe, um mit dir zu spielen.
Geburtstagskinder dürfen sogar mit in die Pinguinanlage und die Frackträger gemeinsam mit Tierpflegern aus der Hand füttern.

Du hast Lust auf einen Besuch im Erlebnisbad, hast aber keine Möglichkeit einen Ausflug in den Spreewald zu machen? Dann schaue mal hier auf unserer Seite zu beliebten Erlebnisbädern in Deutschland.

Du bist mehr Land- als Wasserratte?

Keine Sorge, auch an Land gibt es im Spreewald viel zu entdecken. Aufregende Wege durch die idyllische und vielseitige Landschaft lassen Radfahrer- und Wanderherzen höher schlagen.

  • Heimatkundlicher Lehrpfad (5 km) – Rund um Flora und Fauna des Spreewalds
  • Nowy-Rundwanderweg (6 km) – Erkunde die Geschichte des Ortes Burg
  • Fontane Weg (11 km) – Auf den Spuren des berühmten Dichters Theodor Fontane
  • Wanderweg nach Lübbenau (15 km) – Vorbei am Hafenviertel in Lübbenau mit seiner Gurkenmeile

Falls du auch in anderen Regionen wandern möchtest, findest du bei uns noch mehr schöne Wanderstrecken.
  • Hofjagdweg (63 km) – Durch das ehemalige Jagdrevier des preußischen Königshofes
  • Gurkenradweg (260 km) – Durch das gesamte Biosphärenreservat Spreewald
  • Spreeradweg (356 km) – Von der Spreequelle bis Berlin
Nicht nur im Spreewald gibt es viele Radtouren. Wir zeigen dir die schönsten Strecken in Deutschland.

Baumwipfelpfade – Hoch hinaus!

Im März fangen bereits viele Bäume an zu blühen und sorgen dafür, dass die Landschaft wieder freundlicher aussieht. Baumwipfelpfade geben dir die Möglichkeit, durch die frühblühenden Baumkronen zu schlendern und den Frühlingsanfang zu genießen. Ob romantisches Date oder abenteuerlicher Familienbesuch, das ist ein Ausflug für jeden Anlass.

Wir zeigen dir 3 schöne Pfade:

Saarschleife, Saarland:
1250 Meter auf bis zu 23 Metern Höhe mit anschließendem Panorama über die Saarschleife. Erlebnis -und Lernstationen sorgen für Abwechslung bei Jung und Alt.

Hainich, Thüringen:
530 Meter Strecke mit einer rund 40 Meter hohen Aussichtsplattform, die einen Blick über den deutschen Dschungel, dem Nationalpark Hainich bietet.

St. Englmar, Bayern:
Blick über den Bayerischen Wald und das Donautal bis in die Alpen in 30 Metern Höhe. Mutige Wanderer gelangen über eine 25 Meter lange Hängebrücke zur Aussichtsplattform.

Rosa Frühling in der Pfalz

Der Winter legt seinen grauen Schleier ab und die Mandelblüten verwandeln die Pfalz in eine rosa Frühlingslandschaft. In manchen Städten sind die Bäume noch kahl, doch in der Pfalz fangen die Mandelbäume bereits im Frühling an zu blühen, was als Startschuss für die Pfälzer Mandelwochen gesehen wird. Jedes Jahr gibt es den kompletten März über verschiedene Veranstaltungen und Events.

Mandelblüte in der Pfalz
© travelpeter/AdobeStock

Während tagsüber die frühlingshaften Farben der Natur reizen, leuchten nachts die Schlösser und Burgen in einer rosa Lichtinstallation auf.


  • Nostalgiker aufgepasst: Mach doch eine Tour mit einem der Oldtimerbusse, die dich zu den schönsten Mandelbäumen bringen.
  • Sei beim Gimmeldinger Mandelblütenfest dabei! Erlebe die Eröffnung der Weinsaison und die Krönung der Gimmeldinger Mandelblütenkönigin.
  • Passend zum Start der Weinsaison hast du allerlei Möglichkeiten, Weinwanderungen zu unternehmen.

Schöne Weinwanderungen gibt es nicht nur in der Pfalz, sondern sicher auch in deiner Nähe.

Doch auch abseits des Mandelblüten-Trubels hat die Pfalz einiges zu bieten.

  • Draisinentouren – Auf stillgelegten Bahngleisen durch die Pfälzer Landschaft
  • Burgen & Schlösser – Besichtige die Zeitzeugen der Geschichte
  • Weltkulturerbe Loreley – 132 Meter hoher, steiler Schieferfelsen umgeben von einer einzigartigen Landschaft
  • Kutsch- und Planwagenfahrten – Erkundung der Gegend auf eine nostalgische Weise

5 Aktivitäten im März

Im März ist es wieder Zeit rauszugehen! Hier sind 5 Aktivitäten an der frischen Luft:

  1. Erkunde die botanischen Gärten in deiner Umgebung.
  2. Statte den Flohmärkten deiner Stadt einen Besuch ab und finde kleine Schätze!
  3. Tanke im Kletterpark oder Hochseilgarten mit deiner Familie oder deinen Freunden Adrenalin.
  4. Besuche eines der ersten Open-Air Konzerte.
  5. Mache einen Ausflug in den Wildpark, gehe spazieren und füttere ein paar Tiere.
Kind füttert Tiere im Wildpark
© daiga-ellaby/unsplash

3 Event-Highlights

Bonn Beethovenfest – 13. März bis 27. September 2020

Das jährlich stattfindende Beethovenfest findet aufgrund Beethovens Todestag bereits im März statt. Das Fest zeichnet sich durch Auftritte verschiedenster internationalen Künstler und Musiker aus und geht bis in den September.

Krokusblütenfest in Husum – 21. und 22. März 2020

Jedes Frühjahr wird der Husumer Schlosspark in ein wahres Naturschauspiel verwandelt, dessen Höhepunkt mit einem Fest gefeiert wird.

Hamburger Frühlingsdom – 27. März bis 26. April 2020

Das Hamburger Volksfest lockt jährlich mehrere Millionen Menschen an und findet im Winter, Sommer und Frühling statt.

Du hast Lust bekommen etwas zu unternehmen?

Schaue hier nach der perfekten Unterkunft für deinen Ausflug.

Gib einfach deinen Ort ein und schau was sich in der Nähe befindet!