Urlaub und Ausflüge im September – Reisen im Spätsommer / Frühherbst

Urlaub in Deutschland ist immer eine gute Idee. Die Anfahrt ist kurz, du bist spontan und es ist für jeden was dabei. Der Monat September bietet nochmal die Chance, die letzten richtig warmen Tage zu nutzen und Trips in die Natur zu machen. Nach den Sommerferien ist es in Deutschland außerdem etwas ruhiger. Wir zeigen dir hier passende Urlaubsregionen für den September und geben dir Anregungen für Urlaube und Tagesausflüge.

Wald mit Herbstlaub
© suzanne-d-williams/unsplash

Warum im September verreisen?

September – für die einen ist es der Frühherbst, für die anderen der Spätsommer. In diesem Monat zeigt sich Deutschland von seiner goldenen Seite: Eine Mischung aus spätsommerlichen Temperaturen, wenigen Regentagen und leichten Färbungen der Blätter an den Bäumen lädt nochmal ein, die Natur zu genießen und viel Zeit draußen zu verbringen, bevor die kälteren Monate kommen. Also, informiere dich hier und plane deinen Kurztrip oder Tagesausflug für September!

Tschüss Sommerferien, hallo Nebensaison

Nur noch Bayern und Baden-Württemberg haben bis ca. Mitte September Sommerferien. In allen anderen Bundesländern sind diese schon vorbei. Damit endet auch die Hauptsaison für den Sommerurlaub. Die Preise sind etwas günstiger, in den Regionen wird es ruhiger.

Ideen und Inspirationen für September 2020

Das angenehme Wetter im September lädt nochmal dazu ein, die wenigen Sonnenstunden zu genießen und die Natur zu erkunden. Gerade in diesem verflixten Jahr sind Outdoor-Aktivitäten besonders im Trend. Du weißt noch nicht, wo es hingehen soll? Ob Kurztrip oder langer Urlaub, die folgenden Aktivitäten und Ausflüge in der Natur kannst du als Tagestrip oder für einen Urlaub mit Freunden oder Familie einplanen. Entdecke Deutschlands wunderbare Ecken.
Diese Ausflüge und Orte sind im September besonders zu empfehlen:

Urlaub und Kurztrips in die Natur

Wandern in Deutschlands schönsten Regionen

Ob alleine, zu zweit, mit der ganzen Familie oder dem Vierbeiner – Wandern kannst du in allen Regionen Deutschlands. Im Norden ist es etwas flacher, im Süden umso bergiger. Aber auch in den anderen Regionen wie im Rheinland, in der Pfalz, im Harz oder an der Ostsee gibt es Wanderrouten für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Für eine Wanderung als Tagesausflug bekommst du hier alle Infos.
Ein längerer Wanderurlaub ist in Deutschland im September durchaus möglich. Die Temperaturen sind nicht mehr so hoch wie im Sommer und aufgrund der Nebensaison sind die Pfade und Wege nicht mehr so überlaufen. Was du alles für eine Wanderreise im September benötigst, erfährst du in unserem Artikel zu Wanderurlaub in Deutschland.

Kopf frei bekommen beim Pilgern

Pilgern: kleine, blaue Kirche mit einer Wanderkarte davor

Das Jahr hatte es bereits in sich. Vieles konntest du zwar nicht unternehmen, aber vielleicht möchtest du nach dieser nervenaufreibenden Phase trotzdem etwas entspannen? Pilgern eignet sich dafür hervorragend. Du musst nicht direkt den ganzen Jakobsweg gehen. Neue Kraft schöpfen kannst du auch in der Heimat. Informiere dich hier über verschiedene Pilgerwege und Pilgerstationen in Deutschland.

Unglaubliche Naturwunder bestaunen

Die eingeschränkte Reisesituation in diesem Jahr soll deine Urlaubswünsche nicht ruinieren. Du möchtest gerne in die Natur und unvergessliche Momente erleben? Auch in Deutschland ist das möglich. Kennst du schon die Felsformationen in der Sächsischen Schweiz oder die zauberhaften Triberger Wasserfälle in Baden-Württemberg? Informiere dich hier über weitere spektakuläre Naturwunder in Deutschland und lasse dich beeindrucken.

Eine neue Stadt erkunden

Städetrip: Kölner Dom, Berliner Fernsehturm und Wegschilder

Wer braucht schon Mailand, Paris oder London, wenn er ganz in der Nähe interessante Städte entdecken kann? Nutze ein Wochenende oder ein paar Tage, um Deutschlands beliebteste Städte kennenzulernen. Im September gibt es auch hier und da einige Volks- und Stadtfeste, für die es sich lohnt, eine kleine Reise auf sich zu nehmen. Auch wenn diese 2020 leider größtenteils ausfallen, lohnen sich Städte wie Dresden, Bamberg, Lüneburg & Co. dennoch für einen Kurztrip. Erfahre hier mehr zu den beliebtesten Städtetrips und plane direkt deine Reise.

Tagesausflüge im September

Wein kennenlernen und genießen

Für die Winzer ist der September ein bedeutender Monat. Die Trauben sind fast reif, die Lese steht kurz bevor. Zeit für dich, nochmal die Weinberge in Deutschland zu entdecken und die eine oder andere Weinwanderung zu machen. Und dafür brauchst du nicht weit weg, gerade wenn du im Süden, Westen oder Osten wohnst – Weinberge befinden sich dort in vielen Regionen. Informiere dich hier über Weinverkostungen und spannende Touren durch die Weinberge an der Mosel, an der Ahr, in Rheinhessen oder in Sachsen.

Ruhe und Entspannung in den schönsten Naturparks

Kleiner Wasserfall im Waldstück
© Fisfra/Fotolia

Dein Sommerurlaub ist schon vorbei, du möchtest im September trotzdem noch ein wenig vom Alltag abschalten? Mache doch einen Ausflug in einen der vielen Naturparks. Sicherlich ist auch einer ganz in deiner Nähe dabei. Viele dieser Parks bieten besondere Highlights wie bspw. die Buntsandsteinlandschaft im Pfälzer Wald. Im Naturpark Steinhuder Meer könntest du zum Beispiel aber auch einen 32 Kilometer langen Radwanderweg bestreiten. Erfahre hier mehr über die 15 beliebtesten Naturparks in Deutschland.

Adrenalin pur im Freizeitpark

Dank gut durchdachten Hygiene-Konzepten haben die Freizeitparks in Deutschland wieder geöffnet und freuen sich über jeden Besucher. Viele Freizeitparks bieten sowohl für große, als auch für die kleinen Gäste spektakuläre Attraktionen und spannende Shows an. Informiere dich bei uns über die beliebtesten Freizeitparks in Deutschland und verbringe einen Tag oder ein ganzes Wochenende in einem der zahlreichen Parks in deiner Nähe.

Komme den Tieren ganz nah

Wir bleiben beim Thema Natur, denn gerade in diesem Jahr und im Monat September ist die Zeit draußen wirklich empfehlenswert. Wenn du Tiere magst, musst du nicht immer in den städtischen Zoo oder Tierpark. Erlebe die Tiere doch mal in ihrer “echten” Umgebung und mache einen Ausflug in einen Wildpark. Teilweise kannst du dort eine kleine Wanderung machen oder aber einfach nur entspannt den Park und die verschiedenen Tierarten entdecken. Erfahre mehr über die schönsten Wildparks in Deutschland.


Top Urlaubsregionen im September

Es gibt zahlreiche Regionen in allen Bundesländern, die sich für einen Kurztrip eignen. Wunderbare Gegenden in der Natur, Seen, Berge, flache Landschaften, Flüsse, geheime Orte … hier stellen wir dir nun drei Urlaubsregionen für den Monat September vor. Vielleicht ist ja was passendes für dich dabei:

Du hast schon ein Reiseziel, es fehlt aber noch eine Unterkunft?

Gib hier deinen Urlaubsort ein und finde eine passende Übernachtungsmöglichkeit.