Kocher-Jagst-Radweg Querverbindung Q2

  • 6,2 km
  • 160 m
  • 0:57 h
  • 150 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
Beschreibung
Diese Querverbindung ist die kürzeste zwischen den beiden Zwillingsflüssen Kocher und Jagst. Von Forchtenberg-Sindringen geht es entlang des römischen Grenzwalls Limes über den Holzweiler Hof und Edelmannshof nach Jagsthausen. Unterwegs hat man tolle Blicke in die Hohenloher Landschaft. Hier war die Heimat des Götz von Berlichingen. Heute noch sehenswert ist seine Residenz, die Götzenburg, mit den Freilichtspielen in den Sommermonaten.
Autor
Silke Rüdinger
Erstellt am
03.07.2014
Quelle
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
Kategorie
Radtouren
Ort
Forchtenberg

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich