Geltendorf - Kaltenberg und St. Ottilien

  • 18,6 km
  • 177 m
  • 4:40 h
  • 177 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
thumbnail - Schloss Kaltenbergthumbnail - Kaltenbergthumbnail - Islandpferdehof
Beschreibung
Durch die MoränenlandschaftEin Ziel dieser Wanderung ist die Erzabtei der Missionsbenediktiner St. Ottilien. Schon im 14. Jh. existierte im damaligen Weiler Emming eine überregional bedeutende Wallfahrt zur heiligen Ottilia. Das Kloster ist 1887 durch den Beuroner Mönch Andreas Amrhein gegründet worden, der das ehemalige Hofmarkschloss mit einigen Anwesen für seine Mönchsgemeinschaft erwarb. 1902 wurde es zur Abtei erhoben, 1914 zur Erzabtei. Nach Aufhebung durch die Nationalsozialisten und Funktion als Lazarett und Hospital ist es heute das größte Männerkloster Deutschlands und...
Autor
Kathrin Schön
Erstellt am
11.04.2017
Quelle
Rother Bergverlag
Kategorie
Wandern
Ort
Geltendorf

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich