Gerolsteiner Dolomiten

  • 7,1 km
  • 246 m
  • 2:30 h
  • 246 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
Beschreibung
Die Gerolsteiner Dolomiten, einem devonischen Kalkriff, zu erwandern, ist ein Genuss für jeden Wanderer. Die Munterley bot den Steinzeitmenschen eine Zuflucht und Kelten und Römer erbauten hier Tempel und Heiligtümer. Das Korallenriff, das einst im Meer lag, stellt heute die Dolomitfelsen dar, die nun das Wahrzeichen von Gerolstein sind. Am Rande des Munterley-Plateaus liegt die Buchenlochhöhle und ist vor über 1,8 Mill. Jahren im Gesteinsmassiv entstanden. Da diese Höhle in einem Buchenwald liegt, hat sie auch den entsprechenden Namen erhalten. Mit einer Länge von ca. 30 m und einer Breite...
Autor
Helmut Otto
Erstellt am
09.09.2011
Quelle
Wandermagazin
Kategorie
Wandern
Ort
Gerolstein

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich