NSG Eichenberg – Kallmünz

  • 14,2 km
  • 344 m
  • 4:30 h
  • 344 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
thumbnail - Burgruine Kallmünzthumbnail - Loisnitzthumbnail - Eich
Beschreibung
Malerische Blicke ins Naabtal und auf die Burgruine von Kallmünz Im Vordergrund die Steinerne Brücke über die breite, langsam dahinfließende Naab, dahinter das historische Rathaus, überragt von weißen Kalksteinfelsen und mit einer Burgruine gekrönt – dies ist nur eines von vielen Motiven von Kallmünz, die den Ort so anziehend machen. Nicht umsonst haben sich hier zu Beginn des 20 Jh. bedeutende Maler niedergelassen und auch heute noch stellen zahlreiche Künstler ihre Werke in Galerien aus. Auf unserer Wanderung durchstreifen wir das Vilstal, besteigen die Burgruine und staunen über die...
Autor
Eva Krötz
Erstellt am
11.04.2017
Quelle
Rother Bergverlag
Kategorie
Wandern
Ort
Kallmünz

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich