Hutewaldweg

  • 11,6 km
  • 271 m
  • 3:22 h
  • 226 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
thumbnail - thumbnail -
Beschreibung
Ein Naturerlebnis der besonderen Art bietet der Hutewald bei Knüllwald-Rengshausen. Wo die Landwirtschaft aufgrund von mageren Böden und schlechter Futtergrundlage auf zusätzliches Futter für ihr Vieh aus dem Wald angewiesen waren, entstanden sogenannte Hutewälder. Bis etwa 1950 wurde der Wald in historischer Form noch als Hutewald genutzt.Wo einst arme Waldbauern ihr Vieh hüteten, stehen heute bizarre Baumriesen wie Buchen und Eichen mit ausladenden Baumkronen in weitem Abstand voneinander, die besonders Kinder zum Klettern, Verstecken und Spielen einladen. Für den Erhalt dieses typischen...
Autor
Heidrun Englisch
Erstellt am
11.01.2016
Quelle
Tourismusservice Rotkäppchenland e.V.
Kategorie
Wandern
Ort
Knüllwald

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich