Museen & Ausstellungen

    Schillers Wohnhaus und Schiller-Museum

    Schillerstraße 12 12, 99423 Weimar

    Überblick

    Im Wohnhaus an der Esplanade verlebte Friedrich Schiller seine letzten drei Lebens- und Schaffensjahre. Hier entstanden die großen Dramen „Die Braut von Messina“ und „Wilhelm Tell“, bevor der Dichter 1805 in seinem Arbeitszimmer starb. Noch heute sind dort der originale Schreibtisch und Schillers Bett zu sehen. Von 1984 bis 1988 wurde neben dem historischen Wohnhaus von Friedrich Schiller ein weiteres Museumsgebäude errichtet. Ursprünglich war es dem Leben und Wirken des vielseitigen Dichters gewidmet. Es ist der einzige Neubau eines Literaturmuseums in der DDR. Heute finden hier Wechselausstellungen der Klassik Stiftung Weimar statt.

    Eigenschaften

    Schlechtwettertipp
    overview of the map
    Adresse
    99423 Weimar, Schillerstraße 12 12

    Aktivität gefunden bei:

    Erstellt am: 28.01.2021, Quelle: Thüringen-entdecken.de, Autor:in: keine Angabe

    Das aktuelle Wetter

    21°
    stark bewölkt
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    10%
    Temperatur
    25° / 12°