Museen & Ausstellungen

    Erich-Mäder-Glasmuseum Grünenplan

    Am Park 2, 31073 Grünenplan

    Überblick

    Das Glasmuseum im OG der Tourismusinformation Grünenplan wurde von Erich Mäder initiiert, der dafür auch seine private Glassammlung zur Verfügung stellte. Im weiteren werden hier alle restaurierten Waldglashütten-Grabungsfunde, Leihgaben, historische u. aktuelle Firmenpräsentätionen der Glasfirmern ausgestellt. Im Spiegelsaal im EG, der auch als beliebtes Trauzimmer genutzt wird, veranschaulichen vier historische Spiegel die 400-jährige Spiegeltradition der Hilsmulde.
    Das Glasmachen im Hils hat eine lange Tradition. Die Geschichte der Glasherstellung lässt sich anhand von Grabungsfunden bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen. Damit ist die Glasmachertradition im Hils Teil der Geschichte des Weserberglandes.
    Im Erich-Mäder-Glasmuseum erhalten Sie Einblicke in die Glasmacherkunst von den Anfängen bis zur Gegenwart. Darüber hinaus gibt es faszinierende Exponate aus der Frühgeschichte der Glashütten im Hils (11.-13. Jh.) und aus spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen (14.-17. Jh.).

    Eigenschaften

    SchlechtwettertippElektroauto-Ladestation
    overview of the map
    Adresse
    31073 Grünenplan, Am Park 2

    Aktivität gefunden bei:

    Erstellt am: 11.05.2017, Quelle: Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V., Autor:in: keine Angabe

    Das aktuelle Wetter

    20°
    wolkig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    5%
    Temperatur
    28° / 17°