Rubrik auswählen
    Museen & Ausstellungen

    Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten

    Feengrottenweg 2 2, 07318 Saalfeld

    Überblick

    Thüringens Wunder tief im Berg Die Geschichte der Feengrotten begann wie im Märchen: mit viel Glück, das jedoch hart erarbeitet werden musste, bevor die Mühen reich beschenkt wurden. Auf der Suche nach Gold, Silber und anderen begehrten Metallen fanden die Bergleute schließlich vor vielen Jahrhunderten ein gefragtes Gestein - den schwarzen Alaunschiefer. Im Laufe der Zeit verwandelte die Natur die unterirdischen Hohlräume in eine farbenprächtige Tropfsteinwelt, die jährlich tausende Besucher in ihren Bann zieht. Im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen gelang es auch, die gesundheitsfördernde Wirkung in dem ehemaligen Bergwerksstollen nachzuweisen. Bereits 1937 wurde in einem separaten Teil das "Emanatorium", der erste Inhalationsheilstollen Deutschlands, eröffnet. Weitere Angebote gibt es heute im Feengrottenpark: der Abenteuerwald Feenweltchen, in dem Groß und Klein die magischen Reiche der Naturwesen erkunden können, und das Erlebnismuseum Grottoneum mit zahlreichen Mitmachstationen zu den Themen Bergbau, Tropfsteine und Minerale. Außerdem kann die traumhafte Kulisse des Märchendoms für Trauungen unter Tage genutzt werden.

    Eigenschaften

    E-Bike-Ladestation
    overview of the map
    Adresse
    07318 Saalfeld, Feengrottenweg 2 2

    Aktivität gefunden bei:

    Erstellt am: 06.10.2020, Quelle: Thüringen-entdecken.de, Autor:in: keine Angabe

    Das aktuelle Wetter

    24°
    wolkig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    5%
    Temperatur
    29° / 16°