Museen & Ausstellungen

    Keltenschanze bei Gerichtstetten

    Zufahrt über L 514 Richtung Eubigheim; Ausschilderung beachten; Alternativ Wanderweg Nummer G4 führt von der Kirche in Gerichtstetten zu der Schanze, 74736 Hardheim-Gerichtstetten

    Überblick

    Frühgeschichtliche keltische Wall- Grabenanlage, die komplett erhalten und begehbar ist. Die Seitenlängen betragen jeweils über 100 Meter Länge. Bei der Wallanlage handelt es sich um die Befestigung einer keltischen Hofgutanlage aus der späten Keltenzeit.
    Diese Wallanlagen sind in Südwestdeutschland häufig anzutreffen. Bei der Gerichtstetter Anlange handelt es sich um eine der nördlichsten Anlagen dieser Art. Die punktuellen Grabungen und Schnitte, die im Zuge der Vermessung durch Reichslimeskommission Ende des 19. Jahrhunderts an der Anlage durch geführt wurden zeigen, dass es sich bei dem archäologischen Denkmal um eine typische Wallanlage handelt. Es gab nur ein Eingangstor im Norden. Gegenüber der Anlage befand sich das Haus des "Gutsherrn". Alle anderen Wirtschaftsgebäude und Wohnhäuser gruppierten sich um diese Anlage. Der Steinbau, der von der RLK innerhalb des Walles identifziert wurde ist nachkeltisch und zeigt, dass die Anlage auch in nachkeltischer Zeit noch genutzt wurde.
    overview of the map
    Adresse
    74736 Hardheim-Gerichtstetten , Zufahrt über L 514 Richtung Eubigheim; Ausschilderung beachten; Alternativ Wanderweg Nummer G4 führt von der Kirche in Gerichtstetten zu der Schanze

    Aktivität gefunden bei:

    Erstellt am: 19.04.2013, Quelle: Touristikgemeinschaft Odenwald, Autor:in: keine Angabe

    Das aktuelle Wetter

    18°
    wolkig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    5%
    Temperatur
    29° / 15°