Ruine Weißenstein auf dem Pfahl

  • 8,4 km
  • 260 m
  • 2:45 h
  • 260 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
thumbnail - Burgruine Weißensteinthumbnail - NSG Pfahlthumbnail - NSG Pfahl
Beschreibung
Weiße Felsen im Naturschutzgebiet PfahlSchnurgerade verläuft das Gesteinsband des Pfahls auf einer Länge von 150 km von der Oberpfalz bis zum Unteren Bayerischen Wald. Vor rund 300 Millionen Jahren brach bei einem gewaltigen Erdbeben die Erde auf und flüssiges Siliziumdioxid quoll hervor. Es bildete sich der Pfahl, eine Formation aus milchig-weißem und überaus hartem Quarzgestein. Die Burgruine Weißenstein thront auf der höchsten Erhebung des Pfahls, auf 758 m. Sie wurde vermutlich von den Grafen von Bogen im 12. Jahrhundert zum Schutz eines bedeutenden Handelsweges errichtet. 1918 zog der...
Erstellt am
26.04.2018
Quelle
Rother Bergverlag
Kategorie
Wandern
Ort
Rinchnach

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich