Seehäuser Försterweg

  • 16,0 km
  • 47 m
  • 4:30 h
  • 47 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
schwer
thumbnail - Hinweisschilderthumbnail - Tiergehegethumbnail - Der Weg
Beschreibung
Sehenswertes am Weg: In Seehausen die St. Petri-Kirche, Beuster Tor (15.Jh.), Gewandschneidergildehaus, Salzkirche, Turmuhrenmuseum.Unterwegs: Hubertusquelle mit Hexentreppe, alter Braunkohletagebau, Försterfriedhof und Hundefriedhof in Barsberge, Käserei Kintra in Drüsedau mit Hofladen.    
Autor
Ramona Wolf
Erstellt am
22.08.2011
Quelle
Altmärkischer Regionalmarketing- und Tourismusverband
Kategorie
Wandern
Ort
Seehausen (Altmark)

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich