Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Karasek-Ringweg (Karasekrunde)

  • 3,4 km
  • 53 m
  • 1:00 h
  • 53 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
leicht
thumbnail - Tafelentwurf: Dietmar Eichhorn, Wegewart Leutersdorfthumbnail - Startpunkt Neuwalde, Karasekschenkethumbnail - Bei der ehemaligen Kreibichschenke
Beschreibung
Ausgang des 18. Jahrhunderts verunsicherte Räuberhauptmann Johannes Karaseck (Jan Nepomuk Karasek) mit seinen Spießgesellen die südliche Oberlausitz. Der Ringwanderweg führt durch Wald und Flur. Er wird begleitet von Informationstafeln, die an die Schauplätze des damaligen Geschehens erinnern (u.a. Karasekschenke, Dreieckersteine, ehemalige Räuberfichte, überwachsene Enklavengrenzwälle, Kreibichschenke) und zu herrlichen Aussichtspunkten.
Autor
Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge
Erstellt am
23.05.2019
Quelle
oberlausitz.
Kategorie
Wandern
Ort
Leutersdorf (Oberlausitz)

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich