7-Weiher-Weg

  • 34,0 km
  • 505 m
  • 2:00 h
  • 504 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
mittel
Beschreibung
Im 17. Jahrhundert legte der Graf von Wied sieben Stauweiher in den teils sumpfigen und öden Heideflächen im Oberwesterwälder Kuppenland an. So entstand eine besonders reizvolle Kulturlandschaft mit überregionaler Bedeutung als Naturschutzgebiet.
Autor
Natalie Glatter
Erstellt am
30.10.2008
Quelle
Wandermagazin
Kategorie
Radtouren
Ort
Steinebach an der Wied

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich