Wanderung zu den Bärenbrücker Höhe

  • 5,3 km
  • 63 m
  • 1:22 h
  • 33 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
Beschreibung
Die Bärenbrücker Höhe entstand in den 1970er Jahren durch den Aufschluss der Tagebaue Cottbus-Nord und Jänschwalde. Der höchste Punkt der Abraumhalde liegt bei 99 Metern über dem Meeresspiegel, das natürliche Umland bei etwa 65 bis 70 Metern. Der Höhenzug wurde sehr frühzeitig kultiviert, sodass hier heute eine beachtliche Vielfalt von Flora und Fauna zu finden ist.
Erstellt am
20.02.2015
Quelle
Urlaubsreich.de
Kategorie
Wandern
Ort
Teichland

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich