Rubrik auswählen
    Kreuzweg
    ThemenwegLeicht

    Kreuzweg im Eichental

    83209 Prien a. Chiemsee
    0,91 km
    Strecke
    0:15 h
    Dauer
    35 m
    Anstieg
    0 m
    Abstieg

    Überblick

    Der Kreuzweg von Prien über das Eichental wurde 1994 durch die bekannte Chiemgauer Bildhauerin Christine Stadler geschaffen. Der idyllische Kreuzweg zeigt moderne Figuren der Künstlerin und führt Sie zur Wallfahrtskirche St. Salvator hinauf. Für die Strecke benötigen Sie in etwa 30 Minuten.
    Es wird angenommen, dass die Wallfahrtskirche St. Salvator schon im späten 12. Jahrhundert gegründet wurde. Ein Volksglaube besagt, dass die Entstehung der Kirche auf einen Hostienfrevel zurück zu führen ist. Eine geweihte Hostie versank im Boden am Standpunkt der heutigen Kirche.
    Regelmäßige Wallfahrten bei dieser Kirche fanden bis zum 19. Jahrhundert statt. Heute erinnert nur noch das "Gnadenbild" an das Pilgern.
    Sagenumwoben ist die Kirche auch! Die "Untersberger Manderln" sollen damals einen geheimen Gang von dort bis zu den Prienauen gegraben haben.


    Merkmale
    Kondition
    Technik
    Erlebnis
    Landschaft
    Höchster Punkt568 m
    Tiefster Punkt533 m

    Eigenschaften

    Von A nach Bfamilienfreundlichkulturell / historisch
    Beste Jahreszeit
    Jan
    Feb
    Dez
    overview of the map
    Startpunkt
    83209 Prien a. Chiemsee

    Tour und Route gefunden bei:

    Erstellt am: 09.03.2016, Quelle: Chiemsee-Alpenland, Autor:in: Stephanie Vorleitner

    Das aktuelle Wetter

    26°
    wolkig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    5%
    Temperatur
    28° / 16°

    Weitere interessante Themen