Blick zum Heldrastein von der Werrabrücke Großburschla
    KanuMittel

    Werra Wasser Wandern 9: Treffurt - Eschwege

    99830 Treffurt
    20,42 km
    Strecke
    3:30 h
    Dauer
    0 m
    Anstieg
    15 m
    Abstieg

    Überblick

    Gleich hinter Treffurt mit der Werraaue kommt man unterhalb des landschaftsbeherrschenden Heldrasteins ins thüringisch-hessische Grenzgebiet. Steile Anstiege, felsbesetzte Flanken, weite Tallandschaften und Muschelkalkfelsen begleiten den Fluss. Kleine idyllische Fachwerkdörfer reihen sich an der Werra aneinander: Heldra in Hessen, Großburschla in Thüringen, Altenburschla und Völkershausen wieder in Hessen. Fachwerkstädte wie Wanfried und Eschwege versetzen Besucher durch historische Fachwerkbauten ins Mittelalter. Bei Wanfried muss man am Mühlenwehr die Staustufe des alten Mühlgrabens umtragen. Nach etwa 12,5 Flußkilometern errreicht man am historischen Hansehafen Schlagd  das alte Wanfried mit dem denkmalgeschützten Ortskern mit prächtigen Fachwerkhäusern und ist entgültig im hessischen Werra-Meißner-Kreis und damit im märchenhaften Frau-Holle-Land angelangt. Wanfried (von Hann. Münden ca. 70 km flussaufwärts) war in der Hansezeit Endhafen der Weser-Werra-Schifffahrt. Davon zeugt der rekonstruierte alte Hafen Schlagd mit seinen historischen Anlagen und Schlagdscheunen, der vom Förderverein Historischer Hafen Wanfried/Werra unterstützt wird. Beidseits der breiten Werraauen erheben sich die bewaldeten Höhen des hessisch-thüringischen Berglands, zu denen es schöne Wanderwege gibt. Bei Wanfried zwingen die Höhen des Schlierbachswaldes die Werra im großen Bogen herum.
    Nach insgesamt etwa 15 km auf der mäandernden Werra erreicht man die Kiesseenlandschaft bei Frieda und etwa bei km 18,5 ab Treffurt den großen Werratalsee bei Schwebda (Meinhard). Am westlichen Ende des hinter einem Damm verlaufenden Sees liegt nach etwa 20,5 km Paddelstrecke das Etappenziel Eschwege, wo man auf dem Knaus Campingpark oder beim Eschweger Kanu Club übernachten kann. Das Ortszentrum der lebendigen Kreisstadt mit vielfältigen touristischen und kulturellen Angeboten ist von dort noch etwa 1,5 bzw. 1 km entfernt.
     
    Merkmale
    Kondition
    Technik
    Erlebnis
    Landschaft
    Höchster Punkt174 m
    Tiefster Punkt159 m

    Eigenschaften

    Von A nach BEtappentourEinkehrmöglichkeitkulturell / historisch
    Beste Jahreszeit
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Okt
    Nov
    Dez
    overview of the map
    Startpunkt
    99830 Treffurt

    Tour und Route gefunden bei:

    Erstellt am: 18.03.2017, Quelle: Thüringer Wald, Autor:in: Werratal Touristik e. V.

    Das aktuelle Wetter

    16°
    wolkig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    5%
    Temperatur
    25° / 14°