Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://tourismus.meinestadt.de/trier/weinreise-mosel?

Weinreise an die Mosel

Schnupper in Trier traditionsreiche und geschichtsträchtige Weinluft. Hier vergnügten sich bereits die Römer mit dem edlen Traubensaft und so manche Toga bekam den einen oder anderen Weinfleck. Erlebe die jahrundertealte Erfolgsgeschichte des Weins an der Mosel und überzeuge dich selbst von seiner Einmaligkeit.

Wissenswertes zur Weinregion Mosel

In diesem Weinbaugebiet befindet sich mit Trier eine der ältesten römischen Städte in Deutschland, die immer einen Besuch wert ist. So ist es nicht von der Hand zu weisen, dass die Römer auch großen Einfluss auf den Weinanbau entlang der Mosel hatten. Noch bis heute sind Kelteranlagen aus der römischen Zeit erhalten. Besonders bekannt ist die älteste Weinregion Deutschlands für ihren Riesling, dessen Reben hier unter idealen Wetterbedingungen heranwachsen können. Die Landschaft ist hier ganz besonders durch den Weinbau geprägt, da es nirgendwo mehr Steillagenweinberge gibt, als an der Mosel. Auch der steilste Weinberg der Welt Bremmer Calmont liegt in diesem Weingebiet. Aus den grünen Weinbergen, den herrlichen Städten der Region und der Mosel, die sich zwischen den Hügeln und Bergen entlang schlängelt, ergibt sich ein wunderschönes Panorama. Über verschiedene Wanderwege und Weinstraßen lässt sich nicht nur ideal die Landschaft erkunden, sondern auch der Wein der Region genießen.

Übernachten wie zu Hause in Trier

Es liegen keine Informationen vor.

Tipps für den Urlaub in Trier

Bewegung auf der Weinreise

nach oben