Wälder, Wiesen und Weiher

  • 13,2 km
  • 192 m
  • 4:00 h
  • 192 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
mittel
Beschreibung
Von den großen Weihern bei Tröstau wandern wir auf stillen Wegen durch den Tröstauer Forst, in dem bis ins 19. Jh. Eisen- und Zinnerz gewonnen wurden. Duch das an Wiesen und Weihern reiche Tal der Röslau führt der Weg zurück nach Tröstau. Zahlreiche Informationstafeln erläutern nicht nur den Bergbau, sondern auch die geologischen Verhältnisse und historischen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Schloß in Leupoldsdorf.
Erstellt am
28.08.2008
Quelle
Wandermagazin
Kategorie
Wandern
Ort
Tröstau

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich