Werra Wasser Wandern 5: Vacha - Berka/Werra

  • 23,5 km
  • 0 m
  • 4:00 h
  • 16 m
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit
mittel
thumbnail - Vacha: Werrabrücke und Burg Wendelstein, im Hintergrund Öchsenbergthumbnail - Blick nach Vacha von der Werrabrückethumbnail - Bootsanlegestelle an der alten Werrabrücke Vacha
Beschreibung
Die 5. Werra-Wasser-Wanderetappe führt über 23,5 km von Vacha (Thüringen) west-nordwärts durch das Kalirevier zwischen Philippsthal und Heringen durch den "Hessen-Zipfel" wieder nach Thüringen bei Dankmarshausen und Berka/Werra. Auf diesem Abschnitt sind 5 Wasserkraftwerks-Wehre zu umtragen. In diesem Werraabschnitt in der Grenzregion zwischen Hessen und Thüringen wird das größte produktive Kalirevier Deutschlands passiert. Aber es gibt auch historische, kulturreiche Orte und das ausgedehnte Naturschutzgebiet Rhäden.
Autor
Werratal Touristik e. V.
Erstellt am
18.03.2017
Quelle
Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
Kategorie
Wassertouren
Ort
Vacha

Draußen unterwegs: Weitere Ideen für dich