Rubrik auswählen
    RennradMittel

    Eine wahre Rampe - die Fuchswaldstraße nach Herrenschwand

    79677 Schönau im Schwarzwald
    25,36 km
    Strecke
    1:45 h
    Dauer
    616 m
    Anstieg
    616 m
    Abstieg

    Überblick

    Wir starten unsere Rennradtour im Stadtzentrum von Schönau. Viel Zeit bleibt uns zum Einfahren nicht, denn bereits rund 500 Meter vom Stadtzentrum entfernt geht es ab der Tunauer Straße fortan steil hinauf. Wer zuvor noch ein bisschen warm werden will, der hält sich nach der Wiesenbrücke links und fährt auf der Mühlmatt bis nach Schönenbuchen, um sich dort erneut nach links zu halten und vorbei am Campingplatz und dem Schwimmbad wieder in Richtung Ortszentrum zu rollen. 
    Dann geht es los. In der Tunauer Straße wird es steil. Von hier sind es neun Kilometer bis nach Herrenschwand. Nach rund 1,5 Kilometer verlassen wir die eigentliche Kreisstraße, die nach Bischmatt, Michelrütte und Tunau führt, nach rechts in Richtung Herrenschwand. Die Straße wird schmal und schlängelt sich durch ein schattiges Wäldchen Kilometer für Kilometer bergauf. Hier herrscht zwar so gut wie fast kein Autoverkehr, dennoch ist die Strecke - obwohl wenig bekannt - bei Motorradfahrern beliebt.
    Während sich unterwegs steilere Teilstücke mit einigen wenigen flacheren Passagen abwechseln, wird es rund 2,5 Kilometer vor Herrenschwand nochmal richtig steil. So nehmen wir den Blick in Richtung Belchen, der sich uns in unserem Rücken auftut auch gar nicht wahr. Zu steil ist diese letzte, ein Kilometer lange Rampe vor dem Tiergrüble, die Steigungen knapp unter 10 Prozent aufweisen kann. Dort oben angekommen geht es flach, teilweise sogar leicht abfallend auf den letzten eineinhalb Kilometer in Richtung Herrenschwand. Wir durchqueren den Ort, wo sich uns kurze Zeit später am Ortsausgang ein fantastischer Blick in Richtung Feldberg und dem Herzogenhorn auftut. Am Hochkopfhaus halten wir uns links, um uns nun auf die kurvenreiche Abfahrt hinunter in den Präger Gletscherkessel zu begeben. Wir passieren den Ortskern und halten uns beim Gasthaus Hirschen links in Richtung Geschwend. Die Landesstraße führt von Präg, zwar nicht mehr ganz so steil, dennoch aber leicht abfallend, in Richtung Geschwend. Am Ortsausgang halten wir uns links und fahren auf die Bundesstraße 317 in Richtung Schönau auf. Auf den letzten vier Kilometer, die uns vorbei an Utzenfeld und durch Schönenbuchen führen, können wir nochmal richtig Tempo machen, ehe wir wieder den Ausgangspunkt im Ortszentrum von Schönau erreichen.   
    Merkmale
    Kondition
    Technik
    Erlebnis
    Landschaft
    Höchster Punkt1079 m
    Tiefster Punkt525 m

    Eigenschaften

    aussichtsreichGeheimtippGipfel-TourRundtourEinkehrmöglichkeit
    Beste Jahreszeit
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Dez
    overview of the map
    Startpunkt
    79677 Schönau im Schwarzwald

    Tour und Route gefunden bei:

    Erstellt am: 28.11.2014, Quelle: Schwarzwaldregion Belchen, Autor:in: Matthias Kupferschmidt

    Das aktuelle Wetter

    19°
    Regenschauer
    Heute regnet es – pack' lieber deinen Regenschirm ein!
    Regenwahrsch.
    30%
    Temperatur
    26° / 18°

    Weitere interessante Themen