Kneipp-Stele im Günztal
    WanderungLeicht

    Günztal - Biotop-Rundweg

    87724 Ottobeuren
    2,46 km
    Strecke
    0:36 h
    Dauer
    11 m
    Anstieg
    11 m
    Abstieg

    Überblick

    Wir starten nach der Unterführung auf dem Feldweg ins wiesenreiche Günztal. An einer Ruhebank informiert eine Steinsäule über Pfarrer Sebastian Kneipp, der im nahen Weiler Stephansried geboren wurde. Teil unseres Weges ist der Kneipp-Wanderweg, der von hier bis nach Stephansried führt.
    Wir überqueren die Günz an der Fußgängerbrücke und folgen dem Wiesenweg bis zu einer Weggabelung nahe einem der Biotope, wo wir rechts weitergehen und auf einer weiteren Brücke nochmals die Günz überqueren. Wir laufen entlang der Wiesen in Richtung Eggisried und des Künstler-Areals der Erich-Schickling-Stiftung. Zuweilen hört man schon von weitem die Rufe der Pfauen, die auf dem Anwesen zu Hause sind. Vor der Abzweigung, wo wir uns links halten, wartet eine Ruhebank mit schöner Sicht auf Ottobeuren. Bei guter Fernsicht liegt die Alpenkette vor Augen. Wir folgen dem Weg durch das Künstler-Anwesen, überqueren die Brücke und gehen links wieder ins Günztal. Auf unserem Weg begleitet uns linkerhand die Günz mit ihren Kiesbänken, rechterhand die Heuwiesen und vereinzelten Biotope. Kurz darauf erreichen wir wieder den Weg, den wir schon vom Herweg kennen und gehen geradeaus zurück nach Ottobeuren.
     
    Merkmale
    Kondition
    Technik
    Erlebnis
    Landschaft
    Höchster Punkt649 m
    Tiefster Punkt638 m

    Eigenschaften

    Rundtour
    Beste Jahreszeit
    Jan
    Feb
    Nov
    Dez
    overview of the map
    Startpunkt
    87724 Ottobeuren

    Tour und Route gefunden bei:

    Erstellt am: 30.07.2019, Quelle: Touristikamt Kur & Kultur Ottobeuren, Autor:in: Tatjana Basch

    Das aktuelle Wetter

    14°
    Nebel
    Heute wird's neblig, pass' auf dich auf, wenn du unterwegs bist.
    Regenwahrsch.
    20%
    Temperatur
    26° / 14°