Rubrik auswählen
    Schwanenteich - Mühlhausen
    RadtourLeicht

    Radtour zum Mühlhäuser Schwanenteich

    99974 Mühlhausen/Thüringen
    6,51 km
    Strecke
    0:25 h
    Dauer
    24 m
    Anstieg
    24 m
    Abstieg

    Überblick

    Die Tour beginnt vor der Tourist Information Mühlhausen. Hier haben Sie die Möglichkeiten sich über Radtouren zu informieren, Kartenmaterial zu erwerben oder einfach ihr E-Bike aufzuladen. 
    In unmittelbarer Nähe der Tourist Information Mühlhausen befindet sich das Historische Rathaus, dessen Geschichte mehr als 700 Jahre zurückreicht. Der Gebäudekomplex wurde immer wieder baulich erweitert und repräsentiert daher verschiedene Stilepochen. Bei einer Besichtigung können Sie die imposante Rathaushalle, die große Ratsstube und das Reichsstädtische Archiv mit seiner umfangreichen Sammlung entdecken.
    Folgen Sie der Ratsstraße in Richtung Unterstadt, gelangen Sie linker Hand zum Kornmarkt mit der ehemaligen Klosterkirche „St. Crucis“, die heute auch Kornmarktkiche genannt wird. Die Kornmarktkirche beherbergt heute die Gedenkstätte Deutscher Bauernkrieg mit einer Ausstellung zur Reformationsgeschichte. Der romantische Klostergarten, der nach Ideen von Albertus Magnus gestaltet wurde, schließt an die Kirche an und kann neben der Ausstellung besichtigt werden.  
    Durch die Linsenstraße, einer malerischen kleinen Einkaufsstraße mit lokalen Geschäften, gelangen Sie zum Untermarkt. Dieser bedeutende Platz wird durch die Divi Blasii Kirche, die Hauptkirche der Unterstadt, geprägt. Sie war von 1707-1708 Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach und beherbergt die nach seiner Disposition erbaute Schuke-Orgel. Zahlreiche Konzerte und kulturelle Veranstaltungen finden hier statt. Auf dem Untermarkt eingelassen, befinden sich „Zeitbänder“, die über die wichtigsten historischen Begebenheiten der Mühlhäuser Stadtgeschichte  Auskunft geben.
    Fahren Sie weiter über den Kristanplatz zum Kulturhistorischen Museum, dem Haupthaus der Mühlhäuser Museen mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte, Archäologie und Thüringer Kunst des 20. Jahrhunderts. Als ehemaliges Gymnasium wurde das Gebäude Ende des 19. Jahrhunderts direkt an der historischen Stadtmauer errichtet. 
    Nach dem Durchgang zum Lindenbühl folgen Sie dem Unstrut-Werra-Radweg nach rechts und queren die Straße nach links in die Spielbergstraße. Durch die Kettengasse und vorbei an der Mittelmühle biegen Sie am Obermühlenweg rechts ab. Auf der linken Seite beginnt nur 200m weiter die Schwanenteichallee und führt Sie direkt bis zum Mühlhäuser Schwanenteich.
    Das Erholungsgebiet lädt zum Verweilen ein, bietet Spielspaß für Kinder und auch Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Das dort ansässige Freibad  bietet eine Abkühlung in den Sommermonaten. Mit dem Fahrrad kann der Schwanenteich vollständig umrundet werden. Natürlich können Sie, wenn Sie an der Nordseite des Teichs weiter geradeaus fahren, einen kleinen Abstecher zur Popperöder Quelle mit einem der schönsten Brunnenhäuser Deutschlands machen.
    Die Route führt dann wieder zurück entlang der Schwanenteichallee bis zum Obermühlenweg. Hier überqueren Sie die Wanfrieder Straße (an der Kreuzzung) und folgen der Marcel-Verfaille-Allee bis zur Johannisstraße mit ihren herrschaftlichen Villen. In östlicher Richtung sehen Sie dann bereits das Äußere Frauentor, einen 35m hohen Turm, der im Mittelalter zur Äußeren Wehranlage der Stadt gehörte. Dahinter erstreckt sich der Blobach, an dessen gegenüberliegender Seite sich das Innere Frauentor und der Rabenturm befinden. Sie sind Bestandteil der Stadtmauer von Mühlhausen, die von hier aus auf einer Länge von ca. 370 m begehbar ist. Folgen Sie hinter dem Stadttor rechts der Herrenstraße mit ihren zahlreichen historischen Fachwerkhäusern und gelangen Sie so zur Marienkirche, dem „Wahrzeichen“ von Mühlhausen. Diese fünfschiffige gotische Hallenkirche ist nach dem Erfurter Dom die größte Kirche mit dem höchsten Kirchturm (ca. 87m) in Thüringen. Der 1975 säkularisierte Bau dient seither als Museum und Müntzergedenkstätte. Dem Leben und Wirken des Predigers Thomas Müntzer, der hier seine Ideen verbreitete, ist ein eigener Ausstellungsbereich gewidmet. Besonders sehenswert ist das aufwendig gestaltete Südportal der Kirche.
    Durch die Ratsstraße gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt der Tour.
    Merkmale
    Kondition
    Technik
    Erlebnis
    Landschaft
    Höchster Punkt229 m
    Tiefster Punkt205 m

    Eigenschaften

    Hin und zurückRundtourEinkehrmöglichkeitkulturell / historisch
    Beste Jahreszeit
    Jan
    Feb
    Mär
    Nov
    Dez
    overview of the map
    Startpunkt
    99974 Mühlhausen/Thüringen

    Tour und Route gefunden bei:

    Erstellt am: 27.07.2021, Quelle: Eichsfeld – Hainich, Autor:in: Cindy Michael

    Das aktuelle Wetter

    17°
    wolkig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    5%
    Temperatur
    25° / 13°

    Weitere interessante Themen