Tour der Romanik
    WanderungMittel

    Tour der Romanik Salzwedel

    29410 Salzwedel
    8,66 km
    Strecke
    5:00 h
    Dauer
    14 m
    Anstieg
    14 m
    Abstieg

    Überblick

    Die Wanderung beginnt am Bahnhof in Salzwedel. Wir gehen nach rechts und biegen ein in den „Kleiner Stegel“, am Ende queren wir die Hauptstraße gehen 100m rechts und betreten die Goethestraße. Nach 100m wieder rechts gehen „Am Eichwall“, überqueren wir links einen Parkplatz und erreichen einen Fußgängerweg an einem Arm der Jeetze, dem wir rechts folgen bis zur Straße „Vor dem Lüchower Tor“. Hier halten wir uns links und erreichen die große Katharinenkirche der ehemaligen Neuen Stadt Salzwedel 1247 (nur 14 Jahre jünger als die Alte Stadt Salzwedel 1233). Neben dem Pfarrhaus (Tel. 03901 3059050 für den Schlüssel) befand sich die Alte Lateinschule. Gegenüber der Kirche beginnt die Breite Straße, der wir bis zum ehemaligen Rathaus der Neuen Stadt folgen. Im Rathaus befindet sich die Tourist-Information, über die wir den Eingang zum Turm erreichen. Von oben erblicken wir die gesamte Innenstadt! Dann gehen wir die Neuperver Straße nach links folgend bis zum Neuperver Stadttor weiter. Gleich nach dem Tor folgen wir rechts einem Pfad an der Stadtmauer entlang, gehen über einen kleinen Platz und biegen dann links in die Chüdenstraße ein bis zur nächsten Kreuzung. Hier überqueren wir links haltend die Jeetze und gehen rechts den Chüdenwall 150m weiter. Dann biegen wir links in den Hirtenweg ein, erreichen die Altperver Straße der wir rechts folgen und überqueren den Ringverkehr in gerader Richtung. Von der St. Georg-Straße biegen wir nach 100m links ab in die Amtsstraße und befinden uns in dem alten Ort „Perver“. Nach 100m sehen wir rechts die Reste eines Klosters (Heilig-Geist-Kirche) und eines Jeetzekahns, mit der Waren transportiert wurden (wie in der Hansezeit). Wir folgen der Amtsstraße weiter 200m, wandern dann rechts auf einem schmalen Weg, betreten geradeaus einen Park und halten uns am Ende des Weges wieder rechts. Wir kehren zurück zur Amtsstraße, der wir noch 300m folgen bis zu einem unscheinbaren Wiesenpfad an einem Bächlein, in den wir rechts einbiegen. So gelangen wir zu St. Georg-Straße und schauen uns die St. Georg-Kirche an, dort befand sich das ehemalige Hospital für Aussätzige. Wir wenden uns nach links und können nach 200m die „Erste Salzwedeler Baumkuchenbäckerei“ besichtigen, immer möglich bis 13.00 Uhr. Gegenüber der Bäckerei überqueren wir den Platz und biegen gleich wieder rechts ein in einen Pfad, überqueren ein Gleis, gehen wieder rechts, nach einer Halle links, überqueren die Jeetze, und wandern 300m weiter. Jetzt biegen wir rechts ab zurück Richtung Stadt, am Ende des Wegs gehen wir 100m links dann 100m rechts auf der Fernstraße und biegen gegenüber in die Reimannstraße ein. Wir folgen dem Fußgängerweg bis zur Stadtmauer, halten uns weiter links und betreten den ehemaligen Probsteihof mit dem Daneill-Museum durch einen schmalen Durchlass. Gegenüber verlassen wir den Probsteihof und stehen vor der großen Marienkirche. Der Eingang befindet sich auf der anderen Seite. Aus der Kirche kommend gehen wir links, biegen in die Jenny-Marx-Straße ein mit dem Geburtshaus der Ehefrau von Karl Marx "Jenny von Westphalen". Am Ende stoßen wir auf die Holzmarktstraße, gehen rechts und erblicken etwas zurückgesetzt die romanische Lorenzkirche. Nach dem Besuch der Kirche gehen wir in der Holzmarktstraße 200m zurück und biegen rechts in einen kleinen Weg ein, der uns in den Burggarten mit dem Burgturm der Burg Salzwedel führt. Wir verlassen den Burgbereich gegenüber, überqueren die Burgstraße und gelangen zur Mönchskirche (jetzt Konzerthalle, Kirche des eh. Franziskanerklosters). Wir gehen weiter bis zum Lohteich, hier biegen wir links ein und erreichen wieder die Burgstraße, der wir rechts folgen. Weiter geht es geradeaus in der Reichestraße bis zur Steintorstraße, wir durchwandern das Steintor, überqueren die Dumme und gehen rechts weiter auf einem Fußgängerweg fast geradeaus durch einen Park bis zur Hafenstraße. Wir folgen dieser, biegen am Ende rechts in die Karl-Marx-Straße ein bis zur Straße „Vor dem Lüchower Tor“. Dieser folgen wir 100m links, biegen dann rechts in die Bahnhofstraße ein, die uns zum Bahnhof führt.
    Merkmale
    Kondition
    Technik
    Erlebnis
    Landschaft
    Höchster Punkt23 m
    Tiefster Punkt19 m

    Eigenschaften

    aussichtsreichkinderwagengerechtbarrierefreiRundtourEinkehrmöglichkeitfamilienfreundlichkulturell / historisch
    Beste Jahreszeit
    overview of the map
    Startpunkt
    29410 Salzwedel

    Tour und Route gefunden bei:

    Erstellt am: 01.04.2013, Quelle: Reiseland Sachsen-Anhalt, Autor:in: Diethelm Schmolke Dr.

    Das aktuelle Wetter

    19°
    sonnig
    Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
    Regenwahrsch.
    2%
    Temperatur
    24° / 15°