Indoor Aktivitäten – Was tun bei schlechtem Wetter?

Wer kennt’s nicht? Da bereitest du dich gefühlt wochenlang auf den erholsamen Tag im Park oder am See vor. Bikini und Sonnenbrille sind in einem Ansturm der Vorfreude schon im Rucksack verstaut, das Fahrrad thront in der Einfahrt. Ja, du freust dich einfach riesig auf eine kleine Auszeit in der Natur, bis ...

… du am nächsten Morgen vom Lärm des an deine Fensterscheiben klatschenden Regens geweckt wirst. Und zwar richtig früh und trotz perfekter Wettervorhersage! Verletzt verziehst du dich in dein Bett und fragst dich, warum das immer nur dir und deinen Plänen passieren muss. Die gute Nachricht: besten Gewissens kannst du dich trotzdem auf einen super Tag freuen! Denn das Schmuddelwetter muss nicht das Aus für deine Abenteuerlust bedeuten. Schnapp dir deine Freunde und meldet euch für eine der zahlreichen Indoor Aktivitäten an, die eure Stadt zu bieten hat.

Lesedauer: 6 Minuten

Frau an Kletterwand
© roya-ann-miller/unsplash

Bitte sehr: Das sind die mit Abstand besten Indoor Aktivitäten in Deutschland

Frau steht vor Aquarium
© ian-schneider/unsplash

Wir haben dir eine bunte Mischung an Optionen zusammengestellt, die im Kosmos der Indoor Aktivitäten schwirren. Zunächst solltest du dich dafür entscheiden, was es denn sein soll. Adrenalin pur? Teamarbeit? Oder doch lieber rein sportlich? Egal, worauf du letztendlich am meisten Lust hast, für etwas Action an einem wettertechnisch tristen Tag bist du mit einer Indoor Unternehmung perfekt bedient. In Köln gibt es beispielsweise 133 Regentage pro Jahr, also 133 Gelegenheiten etwas Neues in deiner Freizeit auszuprobieren, oder?

Und wir sprechen an dieser Stelle nicht unbedingt von Museum und Kino, sondern von Aktivitäten, die dich genauso körperlich fordern können wie die Wanderroute, die du bei dem Wetter besser nicht entlang spazieren solltest. Ebenso liegt unser Fokus nicht auf dem Indoor Standard, zum Beispiel dem Hallenbad, der Kegelbahn oder allem, was in einer Turnhalle stattfinden kann. Wir haben vielmehr ein Angebot recherchiert, das deutlich weniger herkömmlich ist und eine sportlich-aktive Seite mit sich bringt. Zusätzlich verraten wir dir jeweils einige der unzähligen Adressen in Deutschland, die du bei deiner Tagesplanung mit einbeziehen kannst.

Kind in Kart
© alex-bagirov/unsplash
Ein Mannschaftssport, der sich ideal für eine größere Gruppe eignet. Aus den USA stammend geht es beim Paintball im Grunde darum, die anderen Mitspieler auf dem Spielfeld mit Farbkugeln zu treffen, die du mit einer Kanone auf sie abschießt. Und um dein Leben zu rennen. Denn getroffene Spieler müssen das Spielfeld ziemlich schnell verlassen. Die perfekte Gelegenheit, beim Teamabend deinem absoluten Lieblingskollegen eine kleine Überraschung zu bescheren.

Die besten Paintball Anlagen: Die World of Paintball zwischen Hamburg und Bremen, die moderne Anlage im Alpincenter Bottrop, die Paintballfabrik in Montabaur, der Paintball-Jungle in Thüringen inmitten eines Waldes oder die Adventure Halle in Günzburg, Bayern.
Lasertag kannst du mit einer Begleitung oder zu mehreren Personen spielen. In einer Halle, unter Kennern auch Arena genannt, schießt ihr euch gegenseitig mit Lichtstrahlen ab, die aus einer Kanone stammen. Jeder trägt eine entsprechende Weste mit Sensoren – sobald sie in Kontakt mit dem Laserstrahl kommen, wird einem Computer gemeldet, dass die jeweilige Person markiert wurde. Ist dies der Fall, verliert sie für einige Sekunden ihre Energie, kann für eine kurze Zeit also nicht mehr schießen.

Die coolsten Lasertag Arenen: LaserZone in Essen, Laser Space Freiburg, World of Laser Mannheim, Call-of-Fun Friedrichshafen, Laserbase Karlsruhe.
Hier wird’s abenteuerlich: Wie bereits der Name verrät, ist in einem Escape Room vor allem Köpfchen, Teamarbeit und Geschick gefragt. In einer Gruppe werdet ihr in einen Themenraum geschlossen. Ziel ist es, innerhalb einer vorgegebenen Zeit – die beträgt meistens 60 Minuten – dort herauszukommen. Auf eurem Weg in die Freizeit begegnen euch immer wieder mysteriöse Rätsel und Hinweise, die es zu kombinieren und lösen gilt. Besonders Spaß macht das Ganze, wenn parallel eine andere Gruppe in einem anderen Escape Room antritt, ihr also gegeneinander spielt. Das schnellere Team bekommt im Anschluss ein Bier oder einen O-Saft spendiert!

Die kniffligsten Escape Rooms: EscapeDiem in Hamburg, One Hour Left in München, Spybrain Escape in Köln, Illuminate Escape in Berlin, Exit Game in Dortmund.
Hier geht es in beiden Fällen um eine Art des Hallenkletterns. An künstlich angelegten Wänden kannst du deine Muskeln und Technik unter Beweis stellen. Der Unterschied liegt darin, dass du beim herkömmlichen Klettern gesichert bist, beim Bouldern eben nicht. Was aber nicht bedeutet, dass du dafür super trainiert und fit sein musst, denn Klettern generell trainiert deinen Körper in Nullkommanichts! Neben dem sportlichen Aspekt ist auch Köpfchen und Konzentration gefragt, denn jeder Griff muss sitzen. Wenn du noch am Anfang deiner Kletter-Karriere stehst, kannst du eine Kletterwand wählen, an der die Pfade für dich eingezeichnet sind.

Die waghalsigsten Kletterwände kannst du hier finden: im Kletter- und Boulderzentrum in München, der T-Hall in Frankfurt am Main, im Cafe Kraft in Nürnberg, in der Nordwandhalle in Hamburg, im Berta Block in der Hauptstadt.
Ein absoluter Klassiker. Schwing dich ins Kart und läute ein Wettrennen gegen deine Mitstreiter ein. Die Fahrzeuge gibt es in vielen Ausführungen; sie verfügen dann über eine bestimmt Reifenanzahl, Größe und Pferdestärken. Achte unbedingt darauf, dass du feste Schuhe trägst oder mitbringst. Menschen mit Flip Flops haben nämlich keine Chance, die Kartbahn zu erobern! Den Sicherheitsanzug bekommst du vor Ort ausgeliehen. Meist bezahlst du pro Runde oder pro Stunde.

Hier kannst ein paar rasante Runden drehen: Go-Indoorkart in Kaiserslautern, Kart-o-Mania in Stuttgart, Kart-House in Lübeck, Rennring Magdeburg, BB-Kart in Bremen.
Ein weiterer, neu interpretierter Klassiker. Minigolf hat wohl jeder schon mal gespielt, aber auch in einer Halle … und bei Schwarzlicht? Gewissermaßen erhält das herkömmliche Minigolf einen frischen Anstrich. Und zwar indem du mit deinen Freunden im Dunkeln um die beste Punktzahl konkurrierst. Lediglich die unterschiedlichen Golfbahnen und ihre Hindernisse sind durch bunte Neonfarben gekennzeichnet, die im Schwarzlicht geheimnisvoll leuchten. Ciao Regen, hallo Wunderland!

Im Schwarzlicht golfen kannst du zum Beispiel hier: Schwarzlichthelden in Mainz, ActionZone Schwarzlicht 4D in Düsseldorf, Schwarzlichtviertel in Hamburg, Neongolf in Gersthofen, Schwarzlicht Semester in Münster.
Unser nächster Vorschlag hat zwar mit Wasser zu tun, allerdings weniger mit Regen. Wie wär’s mit einem Ausflug ins Aquarium? Hier kannst du vor allem zu innerer Ruhe finden und dem wüsten Wetter draußen entkommen. Staune über die wunderschöne Meereswelt und ihre bunten Bewohner. Jede Großstadt hat ein solches Aquarium zu bieten, manchmal ist es auch einem Zoo angegliedert. Du kommst von weiter her? Kein Problem! Das Erlebnis macht die Anreise mit Zug, Bus oder Auto in jedem Falle wett.

Besonders schöne Becken gibt es hier: Sylt Aquarium im Westerland, Zoologischer Garten in Köln, Sea Star Aquarium in Coburg, Zoologischer Garten in Leipzig, Ozeanum in Stralsund.
Manchmal möchtest du vielleicht dem heißen Sonnenwetter entfliehen und wünschst dir den Winter herbei. In diesem Falle gibt es wohl kaum etwas besseres als die berühmten Skihallen. In der geschlossenen Halle ist der Boden mit Kunstschnee bedeckt, hier kannst du also zu jeder Jahreszeit auf Skiern und Snowboards entlang brettern. Sogar unterschiedliche Pisten kannst du hier bestreiten! Die meisten Skihallen stehen übrigens in den Niederlanden, doch auch Deutschland hat einige berühmt berüchtigte Adressen zu bieten.

Die sechs Fun-Skihallen in Deutschland: Snowtropolis in Senftenberg, Alpincenter Bottrop, alpincenter Hamburg-Wittenburg, Snow Dom in Bisbingen, Jever Fun Skihalle Neuss, Skisporthalle Oberhof.
Kinder fahren Inliner
© LIGHTFIELD STUDIOS/AdobeStock

Spaßige Indoor Aktivitäten für Kinder

Nun gibt es wohl niemanden, der mehr über Schlechtwetter nörgelt als Kinder. Doch die oben genannten Indoor Aktivitäten eignen sich nicht nur für Erwachsene (oder das innere Kind in dir). Klar, eventuell solltest du ein Kind nicht unbedingt in eine Paintball Arena oder völlig ungesichert auf eine Kletterwand loslassen. Aber Lasertag, Kart für Kinder und ein Aquarium sind doch hervorragende Beispiele, um den Kleinen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

Neben dem genannten Angebot gibt es auch Indoor Aktivitäten, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind. Zum Beispiel riesige Indoor Spielplätze mit Hüpfburgen und Bällebad oder Inliner Bahnen. Auch Erlebnisbäder, Theater und Konzerte oder Bowling zählen zu den Lieblingsbeschäftigungen. Hier lassen sich übrigens super Geburtstage feiern, wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte. Denk aber immer daran, dass bei einigen Locations eine Reservierung vorab nötig ist!


Sieben gute Gründe für eine Indoor Aktivität

Natürlich kostet der Indoor Spaß deutlich mehr als ein Tag im Park oder ein Spaziergang durch den Wald. Trotzdem gibt es viele dicke Pluspunkte, die dafür sprechen, sich dann doch mal für eine Indoor Aktivität zu entscheiden – zum Beispiel die folgenden:

  • Indoor Spaß kannst du dir das ganze Jahr über holen
  • Du hast immer die Möglichkeit, etwas trotz schlechten Wetters zu unternehmen
  • Paintball, Lasertag und Co. bringen ordentlich Abwechslung in deine Freizeit
  • Indoor Angebote gibt es garantiert in deiner Nähe und in großer Vielfalt
  • Eventuell entdeckst du ein neues Hobby für dich
  • Ein Nachmittag im Escape Room oder beim Schwarzlicht Minigolf bringt frischen Wind in die Clique und fördert den Teamgeist (außerdem sind Eintrittspreise für größere Gruppen meist günstiger)
  • Gutscheine für eine Indoor Aktivität sind eine super Geschenkidee für Freunde und Familie

Vielleicht können wir dich dazu ermutigen, bei Regenwetter nicht die Flinte ins Korn zu werfen und aus unserem Artikel neue Energie für eine turbulente Indoor Aktivität zu schöpfen. Klar, sich ins Bett zu kuscheln und Serien zu schauen ist manchmal genau das Richtige. Allerdings findest du dabei nicht die gleiche Art von Ausgleich wie beim Klettern oder Golfen! Egal, wofür du dich entscheidest, meinestadt.de wünscht dir viel Spaß an deinem freien Tag.