TOP 19: Herkules in Kassel

Der Herkules, der sich im Bergpark Wilhelmshöhe befindet, gilt als das Wahrzeichen der Stadt Kassel. Die kupferne Statue des Herkules steht auf der Spitze einer Pyramide, die wiederum auf dem Oktogon, dem "Riesenschloss" erbaut ist. Von der Aussichtsplattform genießt man einen wunderbaren Blick über Kassel. Bei guten Wetterverhältnissen kann man sogar bis ins Mittelgebirge schauen. Nicht nur die Statue selbst, sondern auch das Innere der Pyramide kann besichtigt werden.

Herkules Statue Kassel
© Bernd-Hildebrandt/Pixabay

Daten und Fakten

Das gesamt Bauwerk hat eine Höhe von 71 Metern, die Höhe der Figur 8,30 m.
Sowohl das Oktogon als auch die Kaskaden bestehen aus Basalt-Tuffstein, der in nahegelegenen Steinbrüchen gewonnen wurde. Das weiche Material hatte den Vorteil der relativ guten Bearbeitbarkeit, es verwittert jedoch verhältnismäßig schnell und stellt seit 300 Jahren ein Problem beim Erhalt des Bauwerks dar.

Die Vergangeheit

Entstanden ist der schlossartige Herkules in den Jahren 1701 bis 1717 nach Entwürfen des Italieners Giovanni Francesco Guerniero. Die Gesamtanlage, inklusive der dem Herkules vorgelagerten Kaskaden, trägt auch die Bezeichnung Karlsberg, benannt nach dem Bauherren Landgraf Karl von Hessen-Kassel.

Zur Gesamtanlage Karlsberg gehören auch die hangabwärts vorgelagerten Kaskaden, eine 250 m lange Steinkonstruktion, die eine ins gigantische vergrößerte Wassertreppe darstellt. Sie bildet den oberen Teil des Verlaufs der Wasserspiele.

Beleuchtete Wasserspiele vor dem Herkules

Beleuchtete Wasserspiele
© Herkules/Keichwa_GNU

Das Highlight im Sommer sind die beleuchteten Wasserspiele vor dem Herkules. Von Juni bis September findet an jedem ersten Samstag das großartige Lichtspektakel statt. An den verschiedensten Stationen auf der Wilhelmshöhe sind Illuminationen installiert, die man sich während eines Spaziergangs anschauen kann. Das große Finale findet dann am Schlossteich statt, wo eine 52 m hohe Fontäne in den Himmel schießt.


Öffnungszeiten

Bergpark Wilhelmshöhe:
Ganzjährig frei zugänglich

Schloss Wilhelmshöhe
Di–So und feiertags 10–17 Uhr
Mi bis 20 Uhr

Urlaub in Kassel und Umgebung


Alle Sehenswürdigkeiten im Überblick